Bio Referat Höckerschwan, Uferschnäpfe, Teichrohrsänger, Bläßralle => Füße?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guck dir doch die unterschiedlichen Füße und die Lebenweise der Tiere an, dan ergibt sich die Antwort fast von selbst. Der Schean verbringt viel Zeit au den Wasser, deshalb hat er Schwimmhäute. der Teichrohsänger hat Krallen, mit denen er sich am Schilfrohr festhalten kann usw.

Danke kannst du mir bitte noch bei der Bläßralle helfen??! XD

0
@umweltika

Guck dir die Füße an und und überleg, wozu die gut sind und wie Rallen leben. Und was das eine mit dem anderen zu tun hat. Ein bischen Arbeit mußt du schon selber machen. Ich geh nicht mehr zur Schule ;).

1
@Bitterkraut

Das mit der Blässralle ist schon etwas gemein, mal ganz ehrlich. Blässrallen gehören zur Vogelordnung der Kranichvögel und nicht der Gänsevögel.Verschiedene Kranicharten, Kagus, aber auch verschiedene Rallen, wie z.B. Teichralle, Wasserfasan, Takahe usw. haben keine Schwimmhäute gebildet. Das liegt schlichtweg an der komplett anderen Evolution. Hinzufügen mochte ich dennoch, dass ein großer Unterschied von den Rallen zu den Entenvögeln besteht. Rallen "wuseln" sehr gerne im Dickicht herum. Hier wären die Schwimmhäute unter Umständen ein Hindernis.

0

Wasservögel haben Schwimmfüße um im Wasser gut schwimmen zu können. Und sie leben im Wasser, weil sie dort ihre Nahrung finden und dort auch ihre Jungen aufziehen können.

Ja danke so weit bin ich auch noch gekommen aber die Vögel haben alle andere Füße z.B die Uferschnäpfe hat lange Beine aber kleine Füße....... verstehst du was ich meine??!

0
@umweltika

solche Dinge kannst du in Wikipedia nachsehen, dort sind die einzelnen Vögel sehr gut beschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?