Bio oder Chemie bzw. Mathe oder Englisch?

7 Antworten

Hi,

Letztendlich musst du das für dich selbst entscheiden, allerdings kann ich Bio Lk empfehlen, denn ich habe selbst Bio Lk. Dazu muss man anmerken, dass ich noch nicht fertig bin und keine Garantie für die 13 übernehmen kann (bin in der 12). Wenn du dich aber dafür interessierst, bereit bist zu lernen und sehr ehrgeizig bist, passt Bio Lk zu dir. Transferaufgaben sind natürlich knifflig, da man ja Hypothesen aufstellen muss, die meistens auch falsch sind, da es sich meist auch um komplexe Fragen handelt, dessen Antworten man nicht immer irgendwo nachgelesen hat.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bio ist total viel auswendig lernen von Fachbegriffen

0
@Julchen138

Bio ist wirklich perfekt für Leute die sehr fleißig sind und viel lernen fürs Abi ich bin das Gegenteil davon. Chemie fällt mir leicht es wurde mir in doe Wiege gelegt machen eben andere dinge. Wie interessant ist die welt

0
@Meolettalove2

Tue mir mit dem Lernen manchmal such schwer, vor allem wenn Klausurenphase ist und man noch 1463838 andere Dinge zu erledigen hat :D

0
@Meolettalove2

Nicht nur. Die Transferaufgaben sind nicht easy. Da nützt es nix, wenn man nur auswendiglernt, aber die Vorgänge nicht versteht.

0

Also bei Bio oder Chemie ist die Frage auswendig lernen oder verstehen. Was dir leichter fällt. Chemie ist dazu auch noch Mathe.

Mathe und Englisch ist halt die Sache Sprachbegabt oder Mathematisch begabt.

Kommt auf Deine Kompetenzen und Pläne an!

'Leicht' ist kein Fach, wobei gerade Chemie das Vorurteil anhaftet besonders schwer zu sein!

Kommt drauf an was du in Zukunft werden willst. Das ist ganz deine Entscheidung weil du als einzige deinen Weg gehst.

Wenn überhaupt, käme für mich nur E in Frage. Die anderen Fächer never.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?