Bio-Haarfarbe auf blondiertem Haar?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann würde ich Dir aus zwei Gründen von der Sante-Farbe abraten:

  • Auf sehr hellem Haar werden rote Naturfarben eher orange. Egal, ob die Haare von Natur aus sehr hell, blondiert oder ergraut sind. Hier siehst Du das Ergebnis verschiedener Sante-Farben bei verschiedenen Ausgangshaarfarben. http://www.naturasellina.de/bilder/kategorien/farbkarte3.jpg

  • Es ist keine Tönung, sondern eine lang anhaltende Farbe, die sich nicht in 28 Tagen rauswäscht, sondern nur ein wenig verblasst.

Wenn deine blonden Haare 28 Tage lang rot sein sollen, dann würde ich für eine intensive Tönung raten.

Bei hellen (blonden) Haaren geht es schnell, dass eine Farbe wie rot sich schnell rauswäscht. Da passiert es schnell, dass die Haare orange werden. Auch jetzt im Sommer durch die Sonne werden die Haare ein wenig gebleicht. Eine Freundin, die rot gefärbte Haare hatte, hatte richtig rot-gebleichte (fast orangene) Haare bei einem extrem sonnigen 2-Wochen-Trip bekommen.

Ach, verlesen ;D trotzdem kann es durchaus passieren, dass bei blonden Haaren eine nicht intensive Fabe eben orange wird ;D

0

Was möchtest Du wissen?