Bio Facharbeit (12. Stufe) mit Experiment?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Photosyntheseexperimente /Blattfarbstoffe: Pflanzen in lichdichten Kästen halten und mit verschiedenfarbigen Licht bestrahlen (Pflanzenlampe, UV Lampe, farbige Lampen)- Gegenprobe- komplett dunkel, Tageslicht. Eventuell Physiklehrer fragen ober er Lampen bestimmter Wellenlängen hat

zusätzlich

Große Blätter abkleben (Folie, gefärbte Folie, undurchsichtige Folie) und über Änderungen berichten.

Das gibt jede Menge Bilder und kann mit Erklärungen zu Herbstblattveränderungen kombiniert werden.

Erklärungen im Text können beliebig kompliziert sein (chemische Abläufe der Photosynthese / Funktion des Blattgrüns / Funktion der anderen Blattfarben / Erklärung warum Pflanzen grün sind & Blaualgen blau (Braunalgen?) usw...

Grüße PJ

Bioluminiszens. Du suchst nach schwacher Bioluminiszens, die der Beobachtung bisher entgangen ist. Du brauchst dazu einen absolut lichtdichten Kasten, in dem du Digitalphotos mit einer empfindlichen Kamera und langen Belichtungszeiten machen kannst. In guter Walderde, Kompost oder Mist wirst du sehr wahrscheinlich Leuchtbakterien, Pilze oder Springschwänze und anderes finden. Dann hast du immerhin einige Bilder. Vielleicht hast du ja Glück und findest etwas Ungewöhnliches. Ansonsten ist ein negatives Ergebnis auch aussagekräftig.

Versuche doch Bier, Wein oder gar Trinkalkohol ( C2 H5 OH ) herzustellen! Eine Maische bereiten, Bierhefe oder Weinhefe dazu tun und eine alkoholische Gärung in Gang setzen. Als "Krönung" den Alkohol extrahieren ( brennen) das Vergorene auf ca. 90 Grad Erhitzen und in eine Kühlschlange leiten. Das Ganze geht viel schneller als Du denkst. Konkrete Anleitungen dazu findest Du ganz sicher im Internet! Das wäre obendrein ein Riesen-Spaß, den Du der gesamten Klasse damit machst. Schreib mal, ob es geklappt hat. Streng Dich an, dann gelingt es Dir auch! C2

Was möchtest Du wissen?