Binomische Formeln, wie löst man Gleichungsaufgaben beid denen eine Variable einen Vorfaktor hat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Formel lauter ja (a-b)hoch 2 = a hoch 2 - 2ab + b hoch 2. B hoch 2 entspricht bei dir 16 und somit ist b = 4.

A hoch 2 ist offensichtlich 9 z hoch 2 deswegen ist a die Wurzel aus 9z hoch 2 .... folglich 3z

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du gerade bei einer Scheitelpunktberechnung?
Das Binom links entspricht (3z - 4)².

http://dieter-online.de.tl/Binomische-Regeln-r.ue.ckw.ae.rts.htm

Hattest du 9 vorher ausgeklammert?
Um dich richtig beraten zu können, brauche ich die Ausgangsfunktion.
Dann kann ich dir auch bei der "Lücke" helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vorwärts und rückwärts üben;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

9z² - 24z + 16 = (3z -4)²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerGeraet15
25.10.2016, 15:54

und der weg?

0

Was möchtest Du wissen?