Binomische Formeln bei Wurzelgleichungen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

√x         = √(x+8) -2     |+2
√x +2      = √(x+8)        |quadrieren
 x+4√x +4  =   x+8         |-x -4
   4√x     =    4          |:4
        √x = 1             => x=1
Supermaggi 20.02.2014, 00:35

Vielen Dank

0

Was ist das Problem? Du willst x berechnen?

Du hast die Gleichung, hoffentlich auf beiden Seiten, quadriert und immer noch eine Wurzel? Also musst du Wurzel auf eine Seite nehmen und dann musst du halt nochmals quadrieren.

Supermaggi 20.02.2014, 00:17

Ich habe ja nicht nur eine Wurzel, meinst du Ich soll beide Wurzeln auf eine Seite Packen? Wurzeln kann man ja nicht einfach von einander Subtrahieren.

0
Supermaggi 20.02.2014, 00:21

Achso, ich habe gerade ein bisschen gebraucht, um das zu verstehen. Naja gut kam mir nur seltsam vor danach immer noch eine Wurzel stehen zu haben.

Danke

0

Ich hätte es so gelöst (W ist gleich Wurzel)

W(x) = W(x+8)-2 / ²

x = x+8 - 4*W(x+8) +4

x = x+12 -4*W(x+8) /-x

0 = 12- 4*W(x+8) /-12 / : -4

3 = W(x+8) /²

9 = x+8 -8

x = 1

Was möchtest Du wissen?