binomische Formel/Gleichung mit zwei Variablen.. Hilfe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

da es nur eine gleichung ist und 2 variablen gibt es keine eindeutige lösung

erstmal die beiden brüche zusammenfassen, also auf einen nenner bringen:

( (2x+1)(y-1) - (y+2)(x-4) ) / ( (x-4)(y-1) ) = 1

ausmultiplizieren und zusammenfassen:

(xy+5y-4x+7) / (xy-4y-x+4) = 1

Nenner auf andere Seite multiplizieren

xy+5y-4x+7 = xy-4y-x+4

nach x auflösen

x = 3y +1

das sollte die lösung sein, man kann jetzt ein x frei wählen und das entsrechende y dazu ausrechnen

für ein eindeutiges ergebniss bräuchte man eine 2te Gleichung

da muss ich nochmal nachschauen und das ist jetzt nach dieser binomischen formel gelöst?

0
@lady1988

ich ahbe keine binomische formel angewendet, wüste auch nicht wo die da sein sollte, ich habe nur klammern ausmultipliziert, ist aber wenigstens etwas ähnliches wie die binomischen formeln

0

ach sorry 2x+1 Bruchstrich x-4 Minuns y+2 Bruchstrich y-1 = 1

oder eben 2x+1/x-4 - y+2/y-1 =1

ich denke du willst x und y errechnen. dann musst du ganz einfach die äquivalenzumformung machen: also auf der rechten seite muss alles weg. : +1 ; + 4- 1x . auf der linken seite hast du dann 1x+6 - y = y

  • y sind dann gleich : 1x+6 = 2 y dann einfach durch 2 dann hast du y. also

1/2x +6 ist gleich y. so machst du das auch mit x

aber 1/2 x und 6 kann ich doch nicht zusammenfassen durch probierverfahren müsste x sieben sein

0

Ich glaube das ist richtig. 2x+1/x-4 - y+2/y-1 =1 Aber deine HA kannst du selbst machen !

Was möchtest Du wissen?