Binomische Formel, hilfe?

2 Antworten

Von Experte Willy1729 bestätigt

Du musst leicht anders anfangen. Im Nachgang ist das schwieriger, zu korrigieren:

  -2x² + 8x - 11
= -2(x²-4x+5,5)
= -2( (x-2)² + 1,5)
Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Mathematik

Du musst die Zahl, mit dem negativen Vorzeichen mithilfe des Distributivgesetzes aus der Klammer entfernen.

Nun steht dort -2•(x^2-4x+5,5), was

man auch zu -2•( (x-2)^2 +1,5)

die innere Klammer wären schonmal x^2-4x+4. Addiert man nun die 1,5 der äußeren Klammer hinzu, so kommen wir zur ersten Funktion.

Was möchtest Du wissen?