Binomialverteilung Aufgabe bitte Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich denke,

n=5 und k=3 und p=2/6

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bild bzw. Aufgabe fehlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amiraamira
07.11.2016, 20:11

Oh je das Bild hat wohl nicht geladen. Ich habe die Frage bearbeitet. Bitte schau sie dir nochmal an. Danke schonmal fürs antworten und drauf aufmerksam machen! 

0

Ich würde es so machen:

P("dreimal 5")=(5 über 3)*1/6^3*5/6^2


Erklärung: 

5 über 3 weil 5 mal geworfen wird und 3 bestimmte Ergebnisse werden erwartet. 

1/6^3 weil 3 mal die 5 mit der Wahrscheinlichkeit 1/6 erwartet wird und

5/6^2 weil noch 2 mal die Möglichkeit bleibt eine andere Zahl zu würfeln. 

Das Ergebnis wäre dann: 0,032150 bzw etwa 3,215%Das "über" kannst du mit nCr mit deinem Taschenrechner ausrechnen. (5 C 3)

Die Wahrscheinlichkeit für die 6 kannst du genauso berechnen.

Alle Angaben ohne Gewähr! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Coincidence1988
08.11.2016, 18:57

n=5; k=3; p=1/6 und q=5/6

0

Was möchtest Du wissen?