Binge-Eating ... brauche Hilfe

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

du hast eben einen guten Stoffwechsel!! Meine Schwester haut auch so rein, wiegt aber tasächlich zu wenig!! ich schau nur zu und werd dick... aber: socle Hungerattacken kommen oft durch Mangelerscheinungen!! Dein Körper schreit in der Hoffnung da kommt was brauchbares rein! Versuche mal dich gesund und ausgewogen zu ernähren (Obst und Gemüse kannst du fast ohne Grenezn essen) und schau mal ob es dir damit besser geht. Verzichte auf süßkram, denn der schwankene Blutzuckerspiegel führt auch zu Hunger!

Wenn du aus langeweile ist, versuche mal mehr auf deinen Körper zu hören! Hast du wirklich Hunger oder nur Appetit? Geh raus, geh deinen Hobbys nach, such dir neue, dann hast du keine Zeit mehr für sowas ;-)

GatoLuna 16.06.2011, 16:11

ich hab es schon mal versucht auf sowas zu verzichten und darauf aufzupassen aba es klappt einfach nicht :/ ich hab schon das gefühl das ich darauf nicht verzichten kann... es ist ziemlich schwer weil ich dann irgendwie keine kontrolle hab und dann verschiedene kalorische sachen essen alles auf einmal...klar ich weiß ich sollte dafür einfach obst essen..aba in dem moment denk ich irgendwie nur noch an etwas kalorisches un bloß nich an obst :/..

0
lucky1988 16.06.2011, 16:14
@GatoLuna

ok, dann versuch mal über den Tag ganz viele kleine Mahlzeiten einzunauen, die gesund sind. Der Kopf setzt nämlich auch oft aus, wenn der Hunger zu groß wird und wenn du regelmäßig ist, hast du keinen Hunger!!

Wenns trotzdem nicht klappt, solltest du damit mal zu einem Arzt, denn dann könnte es sich tasächlich um eine Esstörung handeln, die du behandeln solltest, bevor es schhlimmere Auswirkungen auf dich hat. Aber versuch erstmal dagegen anzukämpfen und es selbst zu schaffen die nächsten 4 Wochen ab morgen! Wenn nicht klappt, hol dir professionelle Hilfe! ;-)

0
GatoLuna 16.06.2011, 16:18
@lucky1988

mmh jaa danke :) aber es wird schwierig ich ahb es schon mal versucht und hab extra kleine regel für mich aufgestellt und nach 2 wochen oder so hab ich es abgebrochen :/ mir fällt es schwer auf etwas zu verzichten und dabei konsequent zu bleiben....

0
lucky1988 16.06.2011, 16:21
@GatoLuna

mir fällt da noch ein, lege dir für jeden Tag ruhig eine kleine Portion Süssigkeiten hin, denn du hast ja nicht zu viel auf den Rippen und darfst das ruhig. So musst du nicht vollständig verzichten, sondern dich nur einschränken!

Aber wie gesagt, wenns nicht klappt, hol dir bitte Hilfe!!

0
GatoLuna 16.06.2011, 16:37
@GatoLuna

und danke für den link ich werd ihn mir durchlesen ;)

0
lucky1988 16.06.2011, 16:51
@GatoLuna

Wünsche dir alles Gute für die Zukunft! Sollte es tatsächlich diese "Krankheit" sein, lass dich nicht unterkriegen, sonder dir helfen, damit du dein Leben unbeschwert leben und genießen kannst! ;-)

0
GatoLuna 16.06.2011, 18:26
@lucky1988

ja danke ich glaub ich versuch für ne woche meine essgewöhnheiten aufzuschreiben und die symptome der krankheit damit zu vergleichen vielleicht klappt es ja so und dann wenn alles zu trifft könnte ich vielleicht hilfe suchen ...

0
lucky1988 16.06.2011, 20:00
@GatoLuna

das hört sich nach nem gute Plan an! So kanst du dem Arzt auch detaliert zeigen wie eine Woche bei dir abläuft! Schreib am besten immer dazu, wie du dich gerade fühlst!

0

Was möchtest Du wissen?