Binen im Rolladenkasten am Balkon

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sind es wirklich Bienen oder doch eher Wespen?

Auf jeden Fall kannst du dir bei einem Imker Rat holen. Und Kompliment, dass du sie nicht einfach "beseitigen" willst.

So ein Bienenvolk wieder los zu werden, ist kein schlimmes Problem. Du rufst morgen ab acht Uhr früh ganz einfach beim Ordnungsamt deiner Stadt bzw. Gemeinde an und schilderst dein Problem. Die schicken im Handumdrehen einen Profi zu dir raus (also einen Imker), der das Bienenvölkchen dann behutsam und sicher aus dem bisherigen Schlupfwinkel über deiner Balkontür entfernt. Die selbe Lösung ist übrigens auch dringend bei einer "Heimsuchung" durch Hummeln, Wespen oder Hornissenvölker zu empfehlen. Dieser städtische Dienst ist im übrigen meist völlig frei von Gebühren. Auf eigene Faust etwas gegen die nicht erwünschten Eindringlinge unternehmen solltest du bitte auf gar keinen Fall - sowas ist schon des öfteren mit sehr üblen Folgen für die Amateur-Imker ausgegangen. LG, Wuff

schau im telefonbuch nach dem imker in deiner stadt, region. der kommt gerne vorbei und sammelt sie ein. vielleicht iste s auch ein bienenvolk, das vermisst wird.

nur not beim schädlingsbekämpfer fragen ob er den nächsten imker kennt

Kammerjäger rufen!! nichtts selber machen.

Was möchtest Du wissen?