Bindungsangst, Angst verletzt zu werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, 

ich persönlich verstehe das. Ich selbst hatte auch so eine Situation wo mein Vertrauen total zerstört wurde und mir es schwer fiel wieder es aufzubauen. Das was ich getan habe ist (hört sich jetzt blöd an aber-) nicht so viel nachzudenken. 

Meinem jetzigen Freund, mit den ich jetzt 2 glückliche Jahre führe, hab ich zuerst auch nicht "vertraut". Da wie bei dir ich über seine Vergangenheit mehr wusste als ich sollte :D ich dachte immer : Nein er verarscht mich nur, er will mich nur benutzen, eine von viele bla bla was man halt so denkt. 

Da ich ihn aber so gern hatte und ich wirklich Gefühle für ihn entwickelt habe, habe ich mir gedacht : entweder ich riskiere und am ende werde ich verletzt oder ich versuche einfach den Moment zu genießen und ich öffne mich zu ihm. (Aber natürlich hab ich das gemacht da ich sah wie er mit mir flirtete und mir schrieb und meine Nähe suchte).

Da im Endeffekt du Gewissheit hast das er dich direkt nicht gern hat wie du ihn oder doch. Und weiterhin zu warten und zu "leiden" finde ich nicht so schön. 

Ich habe ihn ehrlich gesagt drauf angesprochen und die Initiative ergriffen um zu wissen ob da wirklich was ist. Durch meine misstrauische Art konnte ich nicht anders, da ich mit der Hoffnung mich nicht quälen wollte. Und ja ich bin nun Glücklich. Und du bist jung ( ich auch ) du kannst leider nicht immer warten das die Person die du im Moment gern hast direkt sagt was Sache ist.

Und nicht alle Jungs sind gleich, mit dem Alter verändert man sich und du kannst ihn auch verändern wenn er es zulässt ( ins gut natürliche).

Also entweder versuch ihm Anzeichen zu machen, ihn evtl schon fragen und wenn er abweisend wird oder sonstiges wird es wohl heißen das er dich leider nicht ernst nimmt oder keine Beziehung will. ;D tut mir leid für den langen Text.


Liebe Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kathrinnbg99
13.05.2016, 23:22

Er hat mit bei unserem letzten Treffen ja bereits gesagt, dass er mich liebt, nur ich weiß nicht ob er das nicht einfach nur sagt um mich ins Bett zu kriegen, gibt ja leider solche Typen. 

Eigentlich denke ich es nicht, so wie er sich mir gegenüber verhält, aber das kann auch alles eine Masche sein

Außerdem hab ich Angst davor mit ihm darüber zu reden, weil ich nicht weiß wie er reagieren wird bzw hab ich keine Ahnung wie ich das Thema ansprechen soll :D

0

Nicht alle Jungs sind gleich, aber sag ihm genau das was du hier geschrieben hast. Dann weiß er was sache ist. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?