Bindungsangst?! - Treffen

3 Antworten

Frage Dich einmal ganz konkret wovor Du Angst hast. Du sagst, Du kannst es nicht in Worte fassen, weil es nichts gibt, was Du konkret angeben könntest. Also....!

Mache Dir doch nicht so einen Kopf, ob daraus etwas werden könnte oder nicht, sondern freue Dich einfach auf einen schönen Abend. So als wärest Du mit einer Freundin verabredet.

Wie Du schon selbst sagst, brauchst Du nichts tun, was Du nicht willst. Also locker bleiben, es passiert Dir ja nichts.

Hast Du eine Freundin, mit der Du über dieses Thema reden kannst? Wenn ja, anrufen / treffen, alles aussprechen was Dir auf dem Herzen liegt und die kann Dir höchstwahrscheinlich die Angst nehmen.

Ich bin mir 100% sicher, dass ich die Angst verliere, sobald ich merke, wie schön so eine Beziehung sein kann

Ich bin mir sicher, dass Du die Angst schon verlierst, wenn Du merkst, wie schön ein paar gemeinsame Stunden mit einem netten Jungen sein können. Also oberstes Gebot: Triff Dich mit ihm.

Bleib locker und macht was, wo Du Dich auch wohlfühlst. Musik hilft gegen Anspannung.

Wenn Du Dich traust, kannst Du ihm auch von Anfang an von Deinen Ängsten erzählen. Das dürfte Dich befreien und er wird Dich sicher nicht dafür hassen, im Gegenteil. Damit zeigst Du ihm Offenheit und bringst ihm Vertrauen entgegen, das kommt meistens gut an.

So kurzfristig zu helfen ist schwer. Auf lange Sicht kann man mit einem Psychologen reden. Für morgen hast du, in meinen Augen, 2 Möglichkeite. 1. Du stellst dich deiner Angst und versuchst sie zu überwinde(mit Willen sicher machbar) 2. Du redest mit ihn genau über deine Angst (wenn er etwas besonderes ist, dann versteht er es und versucht dir zu helfen oder damit umzugehen, was allerdings auch ein bisschen dauern kann, da musst du ihn verstehen) Das fällt mir zu dem Thema ein, wobei 2 sicherlich die bessere Methode ist.

Bindungsangst nach dem ersten Date / panische Angst vor dem zweiten?

Hey Leute :) , Morgen habe ich mein zweites Date mit einem Jungen aus meiner Schule. Wir schreiben schon seit einem Jahr c.a , seit ein paar Monaten auch jeden Tag regelmäßig. Auch in der Schule sitzen wir häufig zusammen und haben uns auch schon mit mehreren öfters getroffen , und auch einmal alleine. Vor diesem ersten Date hatte ich eine so riesige Panik dass ich mich fast übergeben musste. Das Problem ist auch dass er sehr schüchtern ist und Ich die meiste zeit rede , deshalb war meine Angst vor peinlichem Schweigen nicht unbegründet. Vor ein paar Wochen haben wir uns als wir mit mehreren was gemacht haben geküsst. Morgen haben wir unser zweites Date im Kino , und er hat schon gesagt dass er mich wieder küssen wird und als ich meinte dass das noch neu für mich ist, da ich noch nie einen Freund hatte oder mich mit nem Jungen getroffen oder geküsst habe meinte er, dass es bald nicht mehr neu sein wird. Ich habe wirklich panische Angst vor dem Treffen, da ich plötzlich nicht mehr weiß ob ich soweit bin und Das alles will. Das es nicht wirklich mehr ein zurück gibt macht mir am meisten Angst. Wie kann ich etwas gegen diese panische Angst , die mir sogar Bauchschmerzen bereitet, tun? Danke für eure Hilfe :)

...zur Frage

Schlimme Bindungsangst. Traue mich nicht Beziehung einzugehen?

Hallo, ich (w/18) habe das Problem, dass ich Angst vor Beziehungen habe. Immer wenn ein Junge Interesse zeigt, sich mit mir treffen will oder eine Beziehung anspricht, gerate ich in Panik und breche den Kontakt ab.

Vor etwa einem halben Jahr wollte ich mich dann schließlich zu einer Beziehung "zwingen" (den Jungen mochte ich auch sehr), aber es war so schlimm, dass ich weinen musste und total gezittert habe. Und dabei weiß ich den Grund nicht mal. Ich habe ihm schließlich gesagt, dass ich das doch nicht kann.

Vor etwa 4 Monate bin ich meine erste und einzige Beziehung eingegangen. Es war eine Fernbeziehung, weshalb ich mich an den Jungen langsam "gewöhnen" konnte. In den ersten 2-3 Wochen hatte ich aber auch sehr große Zweifel. Leider ist was blödes passiert und wir sind nicht mehr zusammen.

Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich hab diese Bindungsangst, aber ich traue mich nicht einmal eine Beziehung einzugehen, weil ich direkt panisch werde.

Was kann ich dagegen tun? Und nein, ich möchte mich nicht einfach so wieder dazu "zwingen" und mich überwinden. Das wird nämlich nicht klappen

...zur Frage

Wie überwinde ich meine Angst vor Terminen

Ich habe Angst vor Terminen oder allgemein beschrieben zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort zu sein.

Ich weiß es hört sich total bescheuert an aber ich erklär nochmal das Gefühl vielleicht versteht man mich besser

Also sagen wir zum Beispiel ein paar Freunde wollen nächste Woche in den Zoo!

Das erste was passiert ist dass ich abzähle wieviel Zeit es ist danach frage ich konstant nach den Details des treffen.

Vor dem treffen circa 2 tage werde ich Nervös und fühle mich als ob ich diesen ganzen Tag für diese einzige Tätigkeit opfern muss und ich hab das gleiche Gefühl wie als würde ein Test/Klausur anstehen.

Ich hab außerdem den Drang das treffen zu vergessen da ich ungern so nervös bin sodass es mir schon öfter passiert ist das ich treffen komplett vergessen habe! Teilweise auch wichtige Termine :/

Meine Frage wäre dazu:

- Kennt das jemand?

- Habt ihr das gleiche Gefühl oder ähnlich?

- Wie habt ihr es Überwunden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?