Wie geht ihr mit solchen Situationen um?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Problem stellt sich ja erstmal gar nicht, du relativierst dich ja gerade selbst.

Du schreibst in deiner Frage, dass es sich um eine Chatpartnerin handelt.

Was macht man da mit dieser Person? Chaten.

Jetzt kommt deine Theorie, dass du durch die Kommunikationsweise "Chat"

welch eine Beziehung aufbaust. Klar, jeder gibt was auch immer von sich preis und man hätte das Gefühl sich irgendwie zu kennen.

Aber,

du bezeichnest dich als Realist im 3. Absatz in deinem Text.

Glückwunsch, der bist du doch gar nicht. Da du im Satz nach deiner fiktiven Frage (die du dir stellst), dein Realistwesen relativierst, denn du verfällst in die Haltung diese/n als Freund/in zu sehen.

Das ist kein Freund, das ist nur eine Person, die du nicht in real kennst sondern nur über Datenverarbeitung her meinst zu kennen. Und wenn du diesem Chatpartner hinterher trauern könntest, dann wäre man ja auch gar kein Realist.

Das ist die Sache, die sich für Realisten gar nicht stellen könnte oder würde.

Ein Realist hingegen die sind ja auch relativ individuell, gemeinsamen Konsens könnte bei diesen vorliegen, dass diese 

a) gar nicht erst den Weg des Chats gehen

wenn doch, dann

b) würden diese chatten, könnten aber so auch wieder in das reale Leben eintauchen ohne das sich diesen jemals die Frage stellen würde, was machst du wenn der Chat wegbrechen könnte und wenn sich diese Frage doch stellen würde, dann vlt. weil man neugierig wäre oder Frage hätte, wieso taucht der andere ab /unter?.

Da wäre aber wahrscheinlich nichts mit hinterhertrauern, wahrscheinlich wäre chatten so etwas wie sich ablenken oder Freizeitvertreib.

Die Frage wäre doch dann für dich eher, wie würdest du persönlich mit so einer Situation umgehen also wenn du wüsstest, irgendwie macht das kein Sinn, die km-Entfernung etc.

Muss ja auch nicht, wäre vlt. schön, wenn man den jenigen in real kennenlernen würde oder sich auch real treffen könnte (mal Kopf hoch Paderborn ist immer noch in NRW, das ist nicht weit weg, könnte weit weg werden wenn Paderborn in die 2. Liga wieder abrutscht, ha,ha)

aber selbst wenn sich so etwas nicht zu tragen könnte in real, je nach Art und Weise des Chats oder durch welche Austauschformen auch immer hält man ja Kontakt irgendwie aufrecht und hätte über die Datenleitung auch jemanden mit dem man sich austauschen kann.

Manchmal sind solche Sachen gar nicht so schlecht (kommt wahrscheinlich auch auf die Protagonisten an), denn aufgrund der Distanz und vlt. aufgrund der Nicht-Realität in LIVE kann es dazu ja kommen. Das man bei und zu bestimmten Dingen ein Abstand hat, um vlt. über Dinge zu sprechen / schreiben, die man im direkten Umfeld nicht immer klären kann aufgrund von zu viel Nähe. Plus vlt. helfen dann gerade neutrale Sichtweisen dann mehr.

Keine Ahnung was man sich so in Chat-Dingen schreibt, kenn das von früher mal, ich hier, du wo, da und da, bin ich Deutschland gelandet, mensch hier ist Winter, was machste, frieren, hast mal da und da nachgeguckt bei Übersetzungen im Forum?, nööö, nur schwachsinn, ... 

 Solche Sachen halt, da weiß man den anderen schätzt man aufgrund der und der Sachen, und hier und da kann man sich auch mal über belangloses kurz austauschen.

Aber ob manche Leute das machen oder nicht, ist gar nicht so interessant, die Frage wäre für einen persönlich: Warum hockt man im Chat? Was will man da finden?

Wenn man das weiß, dann weiß man vlt. auch wie geht man mit SMS um, wie macht man das mit mailen, etc. Wenn man weiß für sich interessiert mich eigentlich so gar nicht, finden möchte ich auch niemanden... Solche Leute lassen das meist oder melden sich nur wenn mal so über diese Funktion, wenn sie sehen och der oder der ist mal on. Das ist dann vlt. so kurz und zeitweilig... Wo man nur zeigt, schön das du da bist aber muss wieder weiter, der andere vlt. auch...

Bestimmte Menschen die vlt. mehr suchen, die sind dann am super rum-chatten...

Dann vlt. lieber irgendwelche anderen Arten nutzen, wie man sich mitteilen kann oder einbringen kann, denn Chats allgemein gesehen hätten keinen Nährwert, vlt. um sich in echt kennen zu lernen aber soooo. 

Ich weiß das nicht, könnte aber vermuten das es so ist da ich das halt wie vorhin beschrieben (als Beispiel) für mich persönlich anders handhabe...

Und mir das noch nie gestellt hatte, was wäre wenn der Chatpartner weg wäre oder die Distanz zu groß ist...

Bei anderen Dingen, klar, bei den wenigen Leuten, wo man bewusst zu gelassen hätte, das ein Austausch stattfinden kann (weil diese halt alle weit weg wohnen) da fragt man mal nach, wenn diese/r über längere Zeit weg ist...

Aber manchmal auch so gar nicht, man weiß ja derjenige kommt auch wieder oder tritt wie auch immer in Erscheinung...

Vlt. mal einfach gucken was du für so ein Typ beim Thema Chat und SMS etc. bist und danach für dich einfach handeln oder es gar nicht erst dazu kommen lassen sondern sich auf das Sehen am Ort dann beschränken. Wenn Abschied zu schwer werden könnte.

36

und jetzt bin ich wie so oft in der Situation "wow, diese sindbadkaroL ist so gut, ich weiß nicht wie ich auf so etwas eine sinnvolle Antwort geben könnte ohne mich zu Affen zu machen -.- "

danke für deine ausführliche hilfreichste Antwort :) 

0
46
@Robert7194

da hast du aber nicht bei JZ gelesen, denn dieser schreibt noch kurz einen anderen Aspekt auf, moment zeig ich dir welchen ich meine

ist keine Sache die wertlos ist...

Könnte bei mir nämlich in meinem Text rüberkommen, dass man selbst dem ganzen keine Bemessung oder Wertschätzung trifft 

plus dieser hätte noch, dass da was einmaliges und großes entstehen kann...

So etwas kann passieren, das hättest du im real-live auch gegeben aber per Datenaustausch über Plattformen, hätte man viel mehr die Möglichkeit wen auch immer kennen zulernen, da kann sich eine noch größere breitere gefächerte Fläche erschließen...

Wichtig wäre ja, wie geht man damit selbst um und wie kann man das super gute für sich herausfiltern oder sich zu nutze machen...

Wobei ich immer vermuten würde, Liebschaften oder so Herzenspersonen durch Datenaustausch zu finden ist schwierig über große Distanzen und das real-live nie tangiert werden kann...

Da könnten solche hier und da schweres Herz bekommen

Wobei ich aber denke /annehme, dass bei anderen Gegebenheiten es vlt. besser sein könnte, wie z. B. Mobbing, oder du wirst in der Gesellschaft nicht anerkannt oder gemobbt in deinem Umfeld...

Wenn so einer jemand anderen in Netz kennenlernt und feststellt, ohh mit meinem Problem bin ich nicht allein, man zeigt mir Lösungen auf, wie ich davon Abstand nehmen kann, obwohl man vlt. ganz alleine ist und derjenige sieht, gibt noch ganz viele andere, die das auch so haben... Ist man nicht ganz so allein...

Gibt wahrscheinlich noch andere Bereiche und die unterschiedlíchsten Menschen, die besondere Konstellationen in ihrem Privatleben haben, die nur so verfahren können für diese ist es für ihre Zwecke das none-plus-ultra, auch irgendwie als Strohhalm zu sehen... Solche hätten es vlt. dann schwerer wenn sie ganz in die Datenwelt abtauchen...

Wichtig würde ich meinen die Balance zu finden hierbei und solange man real-live hat, Umfeld ist auch super (mal so mal so) das man dieses nicht vernachlässigt, dann kann man in die Datenwelt abtauchen, nimmt aber an dem anderen auch noch teil und das im überwiegenden Bereich (es seid denn man muss eh vor der Kiste hängen).... Da würde ich behaupten, geht man gerne vor die Tür, da hängt man sich nicht mit dem Herz zu sehr ans Netz und gibt wohl eher sein Herz im Real-Live für ein Netz her (und wenn das falsch geknüpft und auch nicht das None-Plus-Ultra wäre)...

Für Bauch- und Bruchlandungen im Herzbereich gibt es halt überall Möglichkeiten und da dieses ja schon meist irrational ist, dann kommt das auch nicht darauf an, ob die Irrationalität durch reale Person oder durch Datenperson verursacht wurde... (denn das wäre ja der unrealistischste Bereich der Welt, wenn man figürlich so Herzangelegenheiten betrachtet und davor ist wohl so gar keiner gefeit...)...

1

Robert7194,  im Chat muss man ganz genau aufpassen, man wieß ja nie wer genau dahinter steckt. Klar man vermisst einen Freund, aber wenn man es genauer betrachtet war er wirklich ein Freund vermisst man ihn wirklich oder denkt man nur zufällig man vermisse ihn. Unser Kopf spielt manchmal streiche, in dem man glaubt eine Person zu lieben oder zu vermissen wie in deinem Fall. Das einzigste was einen unterstütung gibt sind die Menschen um uns herum, die wir unser ganzes Leben kennen .

36

Ja da kann ich dir Recht geben, ich bin mit Internet aufgewachsen weshalb ich so betrachtet nicht unerfahren bin was Chatpartner betrifft. Teilweise Internetfreundschaften zB. aus einem Browsergame in welchem ich etwas aufgebaut habe, was mehrere Jahre über tägliche kleine Schritte zu dem was es jetzt ist gemacht wurde, denen würde ich es blind anvertrauen können. Das wieder rum ist jetzt was anderes - die besagten Personen habe ich sogar nicht einmal real gesehen, ein Österreicher und ein Schweizer zB.

So gesehen stelle ich die Frage wegen einer neuen Bekanntschaft und aus anderen ähnlichen ( wobei ich bei denen deutlich unreifer gewesen bin ^^ ) ging ich dann mit dem Ergebnis wie in den " " beschrieben hervor .. 

0

Das sogenannte reale Leben beinhaltet seid geraumer Zeit auch zusehends immer mehr das Internet und ergo auch den Chatraum. Ähnliche Bekanntschaften über das Internet wie Du sie geschlossen hast, die werden inzwischen millionenhaft geschlossen und manchmal entsteht daraus auch etwas ganz großes und einmaliges und manchmal auch werden sich die Protagonisten nie persönlich begegnen und dennoch auch das ist keine Sache die wertlos ist.

Wie finde ich eine Person die ich nur einmal im leben gesehen habe?!

Wie finde ich eine Person die ich nur einmal in meinem leben gesehen habe ... Wir sind gerade am Flughafen zum check in auf dem weg nach frankfurtund da hab ich ihn gesehen also wirklich ich persönlich glaub ja nicht an die lieb auf den ersten Blick aber bei ihm WOW ... Dann hab ich ihn angeguckt und musste lachen er auch ... Dann in Frankfurt hab ich eine echt teure Kette und noch etwas anderes verloren ich meine das er es aufgehoben hat sah so aus und wusste aber anscheinend nicht das es mir gehörte und fuhr weg .... Seitdem hab ich ihn nicht mehr gesehen ...

Das war nachts ich glaub um 23.15 Uhr hab ich ihn das letzte mal gesehen am 02.07.2011 Ich weis leider auch nichts von ihm weder Name noch Adresse oder sonstiges ich weis was er anhatte wie er aussieht und wer alles dabei war ...

Würde mich soooo unendlich freuen wenn mir irgend jmd. Helfen könnte :(

...zur Frage

Ich habe keine Ahnung welches Geschlecht er ist?

Hallo an alle

Ich w/14 schreibe schon länger mit einer Person die sich als Junge ausgibt. Wir schreiben auchanchmal sehr intime Sachen.

Naja wir haben uns noch nie gesehen und das ist das Problem. Seit einiger Zeit denke ich, dass diese Person nicht die ist für das sie sich ausgibt! Ich glaube nämlich diese Person Ost kein Ju ge sondern ein Mädchen wie ich.

Daher meine Frage wie kann ich herausfinden ob er oder sie ein Junge oder ein Mädchen ist.

Heeeeeeeelp!

LG Amy

...zur Frage

Wieso kann physikalisch gesehen Energie nicht verloren gehen aber auch nicht erzeugt werden (bitte mit Begründung)?

Da ich morgen eine Arbeit zum Thema Energie schreibe und keine Ahnung habe wie das begründet werden soll, wäre es nett wenn mir das jemand sagen könnte und dazu noch eine verständliche Begründung parat hat (ich habe im Internet keine wirkliche Antwort auf diese Frage gefunden).

...zur Frage

Will er mehr als Sex ohne Verpflichtungen?

Hallo an alle :) ich weiß ihr könnt auch nicht in seinen Kopf sehen aber ich möchte ihn (noch) nicht direkt fragen.

Ich habe eine Affäre mit einem Jungen und am Anfang war alles ein ziemliches hin her. Aufjedenfall möchte er keine Verpflichtungen, da er eine unschöne Beziehung hinter sich hat und auch nicht meine Erwartungen nicht erfüllen kann (seine Aussage). Jetzt wo wir eine Affäre haben möchte er genau wissen, wie es mir geht und wo ich bin und ob ich z.B. mit anderen Männern bin (er wollte dies auch kontrollieren). Wenn ich ihm einen Tag nicht schreibe kommen nachts Nachrichten was los ist und wieso ich mich nicht melde (wegen einem einzigen Tag). Oder sobald er das Gefühl hat mir geht es nicht gut, möchte er genau wissen was ich habe. Er ist sehr verschlossen und als ich ihn zu Beginn vor unserer Affäre auf das Thema Beziehung angesprochen habe, hat er erst zugestimmt und dann plötzlich Panik bekommen...

Denkt ihr er hat einfach Panik davor eine Bindung einzugehen, oder überbewerte ich sein Verhalten?

...zur Frage

Wie wird Körperverletzung, aus der Zeugungsunfähigkeit resultiert, geahndet?

Person A ist ein ziemlich friedlicher Mensch, der gerne alles mit Wörtern klärt und nicht mit Gewalt. Doch da gibt es schon lange Person B, Person B ist ziemlich aggressiv und körperlich deutlich besser gebaut als Person A. Nach langen Wortgefecht zwischen Person A und B greift Person B Person A an. Person A sieht aus starker Angst nur eine Möglichkeit den Kampf zu gewinnen. Person A tritt Person B mit voller Wucht in die Weichteile. Eine Woche später kommt raus das Person B Person A anzeigt wegen schwerer Körperverletzung da Person B seine Zeugungsfähigkeit verloren hat... Was passiert mit Person A ?Person C ist neutral und hat alles gesehen und wird als Zeuge einspringen... Da Person A ziemlich friedlich ist ist es auch seine erste Anzeige gegen ihn

...zur Frage

Wie finde ich den Namen von dieser Person aus dem Internet heraus?

Ich habe auf weheartit das Bild von einem Mädchen gesehen und gescreenshotet. Nun schreibe ich auf einer Seite eine Geschichte und hätte dieses Mädchen gerne als Rolle, nur weiß ich leider den Namen nicht. Auf http://www.tineye.com/ wird '0 Results' angezeigt. Wo könnte ich das noch herausfinden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?