Binden! Was kann ich tun?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey ! Jup, es gibt Binden, die bis zu 8 Stunden frische versprechen. Dann brauchst nicht zu wechseln. Das sind die MAXI von Always. Oder benutz Tampons, die Verpackung zu öffnen ist da nicht soo laut. Liebe Grüße

eben frische "versprechen".

zum anderen ist egal, ob man das ratschen der binde hört oder das rascheln mit klopapier.

0

Ich glaube nicht dass man da was machen kann. Geh doch einfach in den Pausen auf die Toilette, dich wird schon keiner dabei filmen. Wenn du bei starken Blutungen wirklich ganze 8 Stunden eine Binde tragen willst, fängst du i-wann an zu müffeln und ich glaube dass das auch für dich unangenhem sein wird. Eine Binde kann immmerhin nicht alles aufnehmen was da rausläuft. Nimm dir am besten immer eine dicke Binde und dann kannst du die in den Pausen wechseln ;)

dann musst du entweder tamons benutzen oder du besorgst dir eine kleine box extra für binden und tust sie in die hosentasche, dann sieht keiner, wenn du zur toilette gehst zum wechseln, weil du die binde ja nicht irgendwo rauskramen must

Binden/Tampons wechseln?

Ich bin oft 6-8 Stunden in der Schule. Habe jetzt meine Tage, die leider relativ stark sind. Also die Binde so eine starke (glaubten ich) ist nach 1h voll. Und ich wollte fragen wie kann ich gut wechseln? Es ist immer so peinlich wenn man alles hört. Und die binden sind auch scher rein zu geben. Wie kann ich jetzt wechseln? Und noch eine Frage die nicht so dazu passt aber egal: Kann ich meiner Mutter schreiben, habe meine Tage bekommen, oder nicht? Wie sonst, normal reden geht nicht, fragt nicht wieso. Nicht nur weil ich angst habe.

...zur Frage

Stärkste Always Binde hält keine Stunde?

Gibt es vielleicht noch stärkere Binden, die ihr empfehlen könnt? Mit Tampons komme ich nicht klar. Danke im Voraus

...zur Frage

Extreme Regelschmerzen aber nur bei Tampons?

Heyy <3 Ich hatte eigentlich nie starke Schmerzen bis ich anfing Tampons zu benutzen, da ich das Gefühl von Binden hasse. Ich fühle mich dann immer unhygienisch und habe Angst dass etwas ausläuft. Also hab ich eben Angefangen Tampons zu benutzen. Allerdings bekomme ich immer relativ starke Schmerzen, aber wirklich nur dann wenn ich sie benutze. Sobald ich zuhause dann auf eine Binde umsteige, schmerzt es etwa noch eine halbe Stunde und dann merk ich so gut wie nichts mehr. Hat das irgendeinen Zusammenhang? Ich möchte in der Schule/der Öffentlichkeit keine Binden tragen, aber Tampons schmerzen? Und diese Menstruationstasse wäre sehr unpraktisch für mich, da wir in der Schule immer zu zweit/zu dritt/ zu viert auf die Toilette gehen. Und dann kann ich nicht einfach mit so einem Tässchen rauslaufen... Kann mir irgendjemand Auskunft geben. Lg Bella

...zur Frage

HILFE! Starke blutungen bei meiner ersten Periode!

Auso ich habe seit einem tag meine periode (bin 12 jahre). Am anfang waren die blutungen auh ganz normal doch nachdem ich zum 2. Mal die binden wechseln wollte war meine ganze binde voll! Und es blutet auch sehr stark! Ist das bei der ersten periode normal?

...zur Frage

Gibt es Menstruationstassen und Tampons in der Apotheke (inkl. Beratung)?

Ich bin nämlich grade dabei meine Mutter davon zu überzeugen. Im Internet ist sie selten und sie ist mit dem Internet auch nicht so vertraut.

Gibt es also sowas wie Bearatung in der Apotheke?!

Lg

...zur Frage

Periode binden wann wechseln ?

Hallo Kann mir jemand sagen wie oft ich an einen tag meine Binde wechseln sollte ich hab meine Periode erst seit ein Monat und komme damit noch nicht richtig klar ich wechsele sie jede Stunde ist das so gut ps ich habe keine starke Blutungen Wie macht ihr es und sollte ich nachts auch die binde wechseln ? (Ich nehme keine Tampons! ) Danke schon mal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?