Binden, Tampons, Menstruations-Cups... weitere Mittelchen während der Periode...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fühlt sich ähnlich wie ein Tampon an bzw. wenn der Cup optimal sitzt, spürt man ihn nicht mehr. Und ja, er saugt sich fest und ist durch den Unterdruck etwas schwer zu entfernen. Man muss ihn etwas zusammenquetschen, damit man ihn wieder entfernen kann und ist daher keine "saubere" Sache. Ich benutze daher viel lieber Tampons.

Also ich schwöre einfach auf die guten alten Binden, sind am bequemsten! :)

Wenn als Mittelchen auch zählt, dass man während der Periode RICHTIG VIEL Wasser trinken soll, damit sie kürzer ist, erwähn ich das mal. Hat echt geholfen! :) Ich hab 4 Liter oder so an den Tagen getrunken (jeweils) und die Periode hat sich von ungefähr 6 Tagen bei mir auf 4 verkürzt! :)

Hallo LenadeJaneiro Da du erst 13 bist, nehme ich mal an dass du noch nicht wirklich erfahren mit Menstruationsmittelchen bist. Ich würde dir empfehlen dich erst einmal langsam an Tampons ranzutasten um dich an das Gefühl zu gewöhnen. Wenn dir Tampons nicht gefallen kannst du ja mal Menstruationscups ausprobieren.

Binden, Tampons, Cups. Das wars. Wobei ich denke,w enn Du Tampons schon nicht so doll findest, wird dir das mit dem Cup auch seltsam sein.

Darf ich fragen, wie man sich mit einem Tampon befriedigen kann? Kommst du denn mit den Tanpons zurecht? Ich nehme immer Binden. Wenn ich mit meinem Freund Spaß habe (kein GV), nehm ich Tampons. Aber von Cups hab ich nur wenig gehört.. Und würde sie auch nicht nutzen.

Was möchtest Du wissen?