Bindehautenzündung bei Pferd behandlung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jetzt am Tierarzt zu sparen, kann dich ungleich mehr Geld kosten, wenn sich die Entzündung verschlimmert.

In meinen Augen ist eine bindehautentzündung definitiv immer ein Fall für den TA, da ich hier mit dem Augenlicht meines Pferdes spiele, sollte es nicht ordentlich behandelt werden. 

Wenn schon mal eiter vorhanden ist, dann ist das meiner Meinung nach nix, wo ich selber rumdoktore.

Hab ich seinerzeit auch im Basispass gelernt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde definitiv einen TA einschalten. Hinter einer harmlosen Bindehautentzündung, die nach ein paar Tagen abheilt, können sich viel schlimmere Krankheiten verstecken wie z.B. Regenbogenhautentzündung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?