Bindehautentzündung zum 3. mal in 2 Monaten? :(

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Steig um auf Tageslinsen, wenn dir das finanziell möglich ist. Somit vermeidest du schon mal, daß deine Linsen dauerhaft mit dem Erreger verseucht sind. Auch Aufbewahrungsbehälter müssen entsorgt werden, oder zumindest sehr gründlich desinfiziert werden, wenn du eine Entzündung hattest.

Weiterhin kannst du auch Wimperntusche, Kajal, etc. in die Tonne kloppen. Auch die kommen als Überträger in Frage, wenn du sie kurz vor der Entzündung verwendet hast.

An den Linsen selbst holt man sich das nicht, es liegt an hygienischen Mängeln, oder an Unachtsamkeit und Unwissen, daß so etwas immer wieder auftritt. Irgendwo in deinem Bad ist etwas, womit du dich ständig reinfizierst.

Skap31 07.11.2014, 14:00

Ok verstehe werde mich bemühen deinen Tipps zu folgen

0

4 jahre keine professionelle nachkontrolle

linsen und pflegemittel auf gut glück gekauft

wie wärs mal mit dem gang zum contactlinsen-profi (augenoptiker mit studium)

aber vorsicht ..... dienstleistung kostet geld

geiz kostet vlt mal das augenlicht

Skap31 07.11.2014, 14:53

Da hast du recht! Werde heute ein Termin machen. Empfiehlst du Optiker wie Fielmann oder apollo?

0
dieboesefee 07.11.2014, 16:31
@Skap31

niemals billigoptiker

nulltarif .... nullahnung .... aber alles verkaufsprofis

0
Skap31 07.11.2014, 22:16

Okay habe einen privaten gefunden in meiner Umgebung soll gut sein und Ist auf studierter Optiker

0

Was möchtest Du wissen?