Bindehautentzündung durch kontaktlinsen (reibung)

3 Antworten

nene, da musst du dringend zum Arzt.Falls es nicht mehr geht, geh zu einer apotheke. Die geben dir sofort eine Salbe/bzw.tropfen dafür. Eine Bindehautentzündung muss sofort behandelt werden. Es kann an der Kontaktlinse liegen oder auch nicht.ich hatte mit der Brille und einmal mit Kontaklinse ne Bindehautenzuündung, aber die Ärzte,bzw der apotheker weiß es am besten. Falls es morgen nach der apotheke nicht hilft, kannst du ja Montag trotzdem noch zum arzt gehen. lass dein auge ausruhen.

also bei bindehautentzündung solltest du schon gehen, das kann aber nicht nur durch die kontaktlinsen kommen, irgenwo anders musst du dir die bakterien eingefangen haben. hab n gutes präparat bekommen letztes jahr, aus tropfen und für die nacht salbe. hat schnell und gut geholfen

Bakterien sind überall, natürlich können die kontaktlinsen in sofern schuld an der Infektion sein, indem sie das Auge, reizen und austrocknen und somit das Auge anfälliger für infektionen machen.

0

auf jeden Falll die Kontaktlinsen erstmal weglassen. Es gibt da die Augentropfen Euphrasia, die desinfizieren und helfen durch pflanzliche Wirkstoffe.

Was möchtest Du wissen?