Hat jemand eine leichte Erklärung zum binären Zahlensystem?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alter es ist 22 Uhr.

geh Fußball gucken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RoterCookie
06.07.2016, 22:01

Ja ich weiß :(

0
Kommentar von Simle
06.07.2016, 22:03

was ist das für ne Antwort hahah

0
Kommentar von RoterCookie
06.07.2016, 22:04

ich habs relative verstanden ,ich guck evvt gleich fußball nebenbei

0

Normalerweise benutzen wir ja das Dezimalsystem. Du hast die Ziffern 0-9 und wenn du bei 9 angekommen bist rückst du eine Stelle auf, also auf die 10. Dann gehts weiter bis 19 wo du die vordere Stelle wieder um 1 erhöhst, also auf 20.

Im Binärsystem hast du lediglich die 0 und die 1. Wenn du also mit zählen anfängst, kommt 0, dann 1 und jetzt machst du genau das, was du sonst bei der 9 tust. Du erhöhst die nächste Stelle um 1, erhälst also 10. Im Dezimalsystem wäre das eine 2. Die 3 wäre also 11 im binären und für die 4 musst du wieder die vordeste Stelle erhöhen wie bei der 19. Da du hier aber auch schon bei deiner höchsten Ziffer angekommen bist musst du wieder ne Stelle vorrücken, sodass 100 im binären der 4 im Dezimalsystem entspricht.

Falls das noch zu kompliziert war/du Fragen dazu hast meld dich einfach. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine leichte Erklärung ist die Schreibweise über den Zweierpotenzen, aber von oben herunter. Z.B. ab 32

 0     1  1  0  1  0
32  16  8  4  2  1 

Eine umzuwandelnde Binärzahl habe ich drübergeschrieben: 11010

Jetzt brauchst du nur noch die Dezimalzahlen datunter addieren und weißt, welche Zehnerzahl es ist:   26

Das reicht erst einmal zum Verständnis der Binärzahlen.
Der Computer kennt nur diese, weil er nur 1 ("ein") und 0 ("aus") darstellen kann. Aber da er so extrem viel schneller ist als Menschen, bekommt er die Ergebnisse doch schneller heraus als wir.

Was dahinter steckt, ist die systemalische Sarstellung einer Zahl.

1234 = 1 * 10³ + 2 * 10² + 3 * 10 + 4

Bei den Binärzahlen ist die Basis die 2, und die Stellen bedeuten die Exponenten der Potenzen von 2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beispiel : 2^0= 1 , 2^1= 2 ,2^3= 8 2^4=16

Aufbau des "binären Zahlensystems " ist dann

2^4 * a + 2^3 *a +2^2 *a +2^1 * a+ 2^0 * a

Dies ist eine 5 Bit-Zahl . Der Faktor a kann nur  a=0 oder a=1 annehmen.

Mit den 1 sen und 0 en arbeitet jeder Computer.

Rechenbeispiel

2^4 * 0 +2^3 *1 + 2^2 *1 +2^0 * 1 ergint

0 + 8 + 4 + 1= 13 

HINWEIS : Mit einer 7 -Bit -Zahl , kann jedes Zeichen oder Zahlen von

0 - 9  siehe die 7 - Bit -Anzeige an deinen Taschenrechner.

Siehe die 0 auf deinen Rechner.Da siehst du 7 kleinen Dioden,die leuchten.

Bei den 8 sind es alle 7 Dioden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Binäre Zahlen sind einfach Zahlen die von reelen in wahr oder falsch Zahlen umgewandelt werden. Daraus entsteht 1für wahr und 0 für falsch.

Bsp: 23 in Binär Zahlen:

23:2//1

11:2//1

5:2//1

2:2//0

1:2//1

11101=23 Wenn es beim teilen durch 2 Rest gibt schreibst du eine 1 und sonst eine 0 damit kannst du umwandeln.

Hoffe konnte helfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Binär (2)  - Zahlen "1" und "0"

Dezimal (10) - Zahlen von "0" bis "9"

Ist das einfach genug?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?