Bin zu laut im Zimmer, ich will das Zimmer dämmen, weiß aber nicht wie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Allererster und wichtigster Schritt: ENTKOPPLUNG

Stelle Deine Lautsprecher auf Spikes.

(Produktbeispiel: https://www.ltt-versand.de/Ton/Lautsprecher/Lautsprecher-Zubehoer/Sonstiges-Zubehoer/MONACOR-SPS-35-SC-Lautsprecher-Spikes::50715.html?language=de&utm_source=google&utm_medium=shopping&gclid=EAIaIQobChMIh7Shi8no1QIVhTgbCh3rCA6cEAQYBSABEgILD_D_BwE)

Prinzip: Durch die minimale Auflage kann sich kein Körperschall mehr übertragen (der sich dann durch Wände und Decken im ganzen Haus verteilt).

Achtung: Alte "Hausmittel" wie halbe Tennisbälle wirken so gut wie gar nicht.

Zweiter Schritt: Deine Zimmertür. hat sie eine umlaufende Dichtung? Wie groß ist der Spalt unten? Sitzt sie dicht?

Was nicht durch Körperschall nach draußen dringt, hat es i.d.R. durch die Tür, insbesondere wenn sie nicht dicht schließt, am leichtesten.

Selbst wenn sie dicht schließt sind die heutigen Zimmertüren meist sehr "leicht" gebaut. Innen eine schwere Spanplatte drauf wirkt schon Wunder.

Generelles Prinzip: Was schluckt Schall? Masse! Hohe Töne kann man mit Watte, Eierkartons oder was zu Teufel noch durchaus abfangen aber tiefe "tötet" man nur mit Masse.

Ja die zimmertür ist aus Holz und sehr leicht gebaut, der Spalt unten ist so 1cm und dicht schließen tut sie

0

Am besten Umziehen. Alles andere wird Dich immer wieder nur frustrieren. Es ist ja auch kein wahrer Genuss, wenn man Musik hört und dann immer das Gefühl hat, jemanden dabei stören zu können.

Versuch sobald Du volljährig bist eine Wohnung für Dich zu ergattern, die etwas vom Schuss liegt. So was gibt es. Hinterhof beispielsweise...

Eierschachteln bringen leider gar nichts und sind nur Brandgefährlich.

Du benötigst eher Akkustikschaumstoff zur Dämmung und der ist nicht gerade günstig.

 

 

 

Entweder du bestellst dir im Internet Schallschutzplatten oder du versuchst es zu erst Mal mit eierkartons

dann komm mal zu mir und bin auch so ne Leidgeplagte.

Vielleicht Steroporplatten anbringen?

Aber in den meisten Fällen bringt das nix.

Was möchtest Du wissen?