Bin ziemlich dünn will etwas zunehmen was für mich immer schwer ist da ich viel esse aber nciht dicker werde und kommt bitte nicht mit fast food?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie alt bist du denn? Wenn du ein Teenager bist, dann  kann es durchaus sein, dass dein Körper alles, was du so isst, für das Wachstum verwertet. Und selbst, wenn du äußerlich nicht besonders schnell wächst (kann ja auch sein), so finden Wachstum und Entwicklung auch im Körperinneren statt - das kostet ja auch viel Energie. Das heißt, alles, was du isst, wird eben verbraucht. Wenn du innerlich und äußerlich ausgewachsen bist, wird sich das vermutlich von selbst ändern.
Wie sind denn deine Eltern gebaut? Auch eher schlank? Denn die andere Sache ist die, dass es einfach Menschen gibt, die schlank gebaut sind.

Wenn es dir ansonsten gut geht und du keine Begleiterscheinungen wie ständige Müdigkeit, Schwindel etc. hast, dann würde ich mir keine Sorgen machen und einfach dem Körper das geben, was er momentan braucht: Essen. Und zwar möglichst vielfältig und so viel, wie er eben braucht.

Ich weiß allerdings auch, dass es jetzt keine Wunderantwort ist, die dein Problem löst :-)


Du kannst dir von deinem Arzt verschiedene Shakes verschreiben lassen wo auch keine weiteren Kosten auf dich zu kommen. Ansonsten kalorienreiches Essen und Sport (denn Muskel Masse ist schwerer als Fett). 

Manchmal ist es auch Veranlagung,dünn zu sein und gar nichts zuzunehmen.Lass mal Deine Schilddrüse anschauen,oft wird die Schilddrüse übersehen aber die verursacht doch viele unannehmlichkeiten und ist für den Stoffwechsel sehr wichtig!

Also ich würde dir empfehlen dich mal über den 

ektomorphen Körperbau zu informieren oder einfach mal über die Stoffwechselarten. 

Das hier ist so ein kleiner Zaubertrunk der dir vllt. helfen kann:
Eine Banane, 500 ml Milch, 100 Gramm Dextrosezucker, zwei Esslöffel Marmelade, 60 Gramm Haferflocken, ein Esslöffel Nutella, 500 Gramm Magerquark, 50 Gramm Rapsöl, 20 Gramm Schokopulver und 300 ml Wasser, damit es nicht zu sehr klumpt

Viele Grüße,
Raiinz

Was ich vergessen habe... versuche möglichst Gesund zuzunehmen, also z.B. wenn Nudeln dann Vollkornnudeln 

0

Es gibt Menschen die können nicht zunehmen, egal was sie essen. Da wendest du dich am besten an einen Arzt der dich da beraten kann. :)

So etwas gibt es nicht außer man ist krank. Jeder normal gesunde Mensch kann zunehmen. Das einzige was sich unterscheidet ist die Menge die Menschen essen müssen um zuzunehmen.

0

Ich habe eine Freundin, die ist im extremen Untergewicht, ist aber nicht krank. Sie ist im Prinzip immer am essen, geht auch oft in McDonalds oder so und sie nimmt kein Gramm zu. Ihre Eltern haben beide einen seehr schlanken Körperbau, was sie eben vererbt hat.

0

Proteinshakes, Proteinriegel usw. Ausgewogenes Essen wie Fleisch, Salate, Vollkornprodukte. Und such dir ein paar Rezepte mit Quark wie selbst gemachte Shakes.

Hallo,

definiere mal viel essen. Was isst du denn so am Tag durchschnittlich?

Mfg

4 Brötchen mit Nutella und dann noch etwas zwischendurch und dann abends halt noch wiege auch um die 53kg von einer Körpergröße von 1,68

0
@Plutonium223

Hm .. also 4 Brötchen, was zwischendurch und Abends noch was. Klingt jetzt nicht extrem viel.

Du kannst dir die App Myfitnesspal besorgen und dort deine Nahrung mal eintragen. Dann siehst du ob du genug über den Tag isst.

Sport und proteinreiche Nahrung helfen aber auch um an Gewicht zuzulegen.

0

Was möchtest Du wissen?