bin vom Rnv-Kontrollör weggerannt - was nun?

6 Antworten

Hatten sie deinen Ausweis schon? Na klar ist es strafbar. Wer bei einer Kontrolle ohne erwischt wird, der muß nachlösen. Wenn du jedoch wegrennst damit zeigst du, daß du gar nicht nachlösen w o l l t e s t. Das nennt man dann Erschleichen von Leistungen. Wenn du hättest an dieser Haltestelle aussteigen müssen, dann nur mit dem Kontrolleur, und nach Entrichtung des Nachlöseentgeltes. Da kommt noch was.

Ich glaube nicht, dass das wirklich strafbar ist! Und ob dich dieser Kontrolleur wieder erkennt, also, das ist eher unwahrscheinlich. Das war vielleicht kein sehr gutes Verhalten, lieber hättest du es ihm sagen müssen... Na ja. Mach dir auf jeden Fall nicht zu viele Gedanken darüber und wenn du zu viele Gewissensbisse hast, rede mit jemanden, den du vertraust, darüber! Hoffe, ich konnte dir helfen!

Wenn er dich nicht kennt, kann er nur Anzeige gegen Unbekannt wegen Schwarzfahrens machen. Dann wird dir nichts passieren, es sein denn, er erkennt dich bei einer nächsten Kontrolle wieder. Dann könnte er die Polizei rufen.

Busfahren ohne Fahrkarte aber mit "Erlaubnis vom Busfahrer" legal?

Hey, ich hatte gestern am ersten Dezember noch meine Busfahrkarte von November dabei, (als Schüler bekomme ich die Fahrkarten für das ganze Jahr am Schuljahresanfang, ich muss sie halt nur monatlich austauschen) und dass bedeutet ja eigentlich, dass ich keine gültige Fahrkarte dabei habe und deswegen nicht mitfahren darf. Ich bin dann zum Busfahrer gegangen und hab ihm gesagt, dass ich meine Dezemberfahrkarte noch daheim liegen habe und er hat gesagt, dass er mich auch so mitfahren lässt, weil es ja eigentlich klar ist dass ich als Schüler eine Fahrkarte hab. Jedoch war dann nach einigen Haltestellen eine Fahrkartenkontrolle und ich hatte ja keine Fahrkarte dabei. Muss ich dann auch 40€ Zahlen? Weil ich hatte ja "die Erlaubnis" vom Busfahrer, dass ich mitfahren darf, aber der Fahrkartenkontrolleur war da wohl einer etwas anderen Meinung...

MfG

...zur Frage

Anruf bei der NPD - Kann es Konsequenzen geben?

Okay. Ich glaube, ich ziemlich Mist gebaut!

Ich habe bei der NPD-Zentrale angerufen. Einfach mal so, um nach zu fragen, wie die so zum Holocaust stehen. Ich hätte mir ja gleich denken können, dass das gewaltig schief geht. Der Mann am Apparat hat mich keinen Satz aussprechen lassen. Ich wurde zwar nicht ausfallend, aber doch sehr laut, weil mich seine Ignoranz so tierisch aufgeregt hat. Daraufhin hat er eine ganze Reihe von Gesetzten und Paragraphen herunter geleiert, nach denen ich mich angeblich mit diesem Anruf strafbar gemacht hätte....

Also - Kann diese Aktion noch ernsthafte Konsequenzen haben, oder hat die NPD anderes zu tun??

...zur Frage

Kinderpornographie im Web entdeckt - strafbar?

Hallo,

schon vor einiger Zeit bin ich auf anzügliche Bilder minderjähriger gestoßen, jetzt wurde ich durch zahlreiche popups sogar zu äußerst verstörenden pornographische Fotos von Kindern auf irgend einer dubiosen "cloud"-Seite geleitet. Wie auch schon beim letzten mal habe ich alles gemeldt, panisch den verlauf gelöscht und die App geschlossen. Ich war auf einer bekannten Stream-Seite für Filme unterwegs.
Habe ich mich irgendwie strafbar gemacht? Und bringt es was zur Polizei zu gehen?

Mit freundlichen Grüßen

Lukele

...zur Frage

Schaffner kommt- einfach aussteigen?

Hallo,

als ich neulich in der S-Bahn kontrolliert wurde, habe ich mich gefragt, was wäre, wenn ich kein Ticket hätte und sobald ich die Schaffner sehe, an der nächsten Haltestelle aufstehe und rausgehe. Dürfen die mich festhalten? Es könnte ja sein, dass ich wirklich da raus muss.

Gruß Mondscheinpoet

...zur Frage

Ist Selbstmord an sich Strafbar hier in Deutschland und was sind die Konsequenzen für so ein Versuch?

Vor einigen Jahren wollte jemand aus meiner Paralel Klasse sich umbringen mit einem Millitär Messer wurde allerdings von der Polizei gestoppt und musste dementsprechend vor Gericht wegen illegalen besitz einer Waffe und Wiederstand gegen vollstreckungsbeamte weil er deren anweisungen das messer abzulegen wiederholt missachtet haben soll.

So wurde mir das zumindestens beschrieben, er selbst war um die 19.

Wunder mich aber ob suizid an sich strafbar ist.

...zur Frage

Begeht man Betrug, wenn man mit einem abgelaufenen Ticket einfach weiterfährt?

Vorausgesetzt dass der Kontrolleur (aus welchen Gründen auch immer) nicht erkennen kann, dass das Ticket längst abgelaufen ist bzw. man die Berechtigung auf ein bestimmtes Ticket schon längst verloren hat, das Ticket aber immer noch mit sich mitführt..

Nehmen wir mal an, man würde doch erwischt werden.. Was würde passieren? 40 (bzw. neuerdings 60) Euro oder direkt ne Anzeige? Und wenn ja, was für eine? Leistungserschleichung oder Betrug?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?