Bin voll depri :(

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist etwas sehr positives, sich Gedanken zu machen,auch wenn es danach aussieht, als ob es voll depri ist. Und dass es manchmal so ist, dass man von Menschen Abstand nehmen muss, oder es einem aufgezwungen wird, weil derjenige stirbt - dann ist es voll bitter. Aber das ist das Leben. Wir müssen da alle durch. Und wichtig ist, dass man dann in solchen Situationen Menschen hat, mit denen man sich austauschen kann und reden kann. Depemierend ist es, wenn man mit all den Problemen alleine dasteht.

Schön, dass du es ausgesprochen hast.....das ist der erste Schritt um etwas zu ändern. Du wirst aus deiner Depression herauskommen. Du hast Begabungen. Du solltest sie kennen.Selbst wenn du damit erst mal nicht klar kommst, kannst du anderen eine Hilfe sein, in dem du Verständnis für sie hast. Dann hast du eine Aufgabe, gleich hier im Forum. Du hast nur dieses eine Leben! Denk dran und es gibt abertausende Möglichkeiten etwas draus zu machen. Die Menschen, die du vermisst, geben dir die Energie dazu. Jeder Mensch ist etwas Einzigartiges, du auch - finde heraus, was es ist. Gruß Blacky04

Huhu :-) Nun das Gefühl kennt denke ich mal jeder. Briefkontakte sind auch nicht so das Wahre. Man hat halt manchmal seine Nachdenklichen Phasen. Ich mach dann immer folgendes: Ich schalte ein wenig traurige Musik an und ich denke soviel übers Leben nach wie es nur geht. Das dauert dann meistens 1-2 Tage, und dann geht es mit der Laune wieder Bergauf. Man kann seine Gefühle nicht einfach unterdrücken, man muss sie ausleben! Frisst du die Depressionen in dich hinein wird es nur noch schlimmer.

Nach den nachdenklichen Tagen kannst du Folgendes gut machen:

1) Sport machen 2) Eine Komödie gucken 3) Freunde suchen/treffen 4) sich in Gemeinschaften aufhalten, die deine Interessen und Hobbys vertritt.

Ich hoffe ich konnte helfen LG Me

so eine zeit hatte ich auch. versuch die schönen dinge in deinem leben zu genießen und in den schlecht vlt sogar deine stärken zu finden mit der zeit schwillt die phase der vermisstheit wieder ab versuche neue kontakte zu knüofen und versuche aus dem haus zu kommen und was zu unternehmen dann geht es dir bald wieder besser liebe grüsse :)

Die Traurigkeit zulassen und gedanken ordnen und aufräumen mit gefühlen und dann mit neuen Lebensmut weiter machen. Das Leben wieder genissen. Man muss altes hinter sich lassen um wieder platz für neues zu schaffen.

SIDKFan 07.07.2011, 23:59

das dumme davon ist, dass wenn man sich damit beschäftigt, noch mehr depri wird :(

0
SIDKFan 07.07.2011, 23:59

aber du hast trotzdem recht

0
Sabsixxx 08.07.2011, 00:03
@SIDKFan

traurig sein ist nichts schlimmes wir fangen an nachzudenken und zu hinterfragen und das ist gut so .Manchmal muss man sich befreien und dann kann das Leben weiter gehn. Halt die Augen auf für die schönheit der Welt . Es werden andere wichtige Menschen in dein leben treten.

0

geh duschen.

also mein ich ernst. hilft mir immer. danach bist erfrischt und kannst bisschn was machen.

SIDKFan 07.07.2011, 23:58

am besten kaltduschen(ist ernst gemeint) es "erweckt" deinen Körper und du bist frisch

0

Hört sich nach mittelschweren Depressionen an. Auf jeden Fall zu einem Psychologen/Psychiater.

Steven1990 07.07.2011, 23:57

ach son blödsinn.

ich hab das auch manchmal. und ? geht vorbei.

1
SIDKFan 07.07.2011, 23:57

ich glaub nicht, dass er sooo depri ist. jeder hat mal seine tiefen im leben...

0
Patoriku 08.07.2011, 00:01

immer so übertriebene antworten... "ich hab n pickel auf der stirn.." - OH MEIN GOTT DAS KANN KREBS SEIN GEH SOFORT ZUM ARZT aber so was gibts bei gF ja imer

0
Christi89 08.07.2011, 04:25

An den 15 jährigen Eismann: du schreibst auch nur Antworten um Punkte zu kriegen, was?

Patoriku, du sprichst mir von der Seele :)

0

hey du bist GENAU in meiner lage naja bei mir is es noich komplizierter

kann dich verstehen, man hat einfach auf nichts bock. in solchen fällen chill ih gemütlich auf meinen Bett und hör Musik ^^

Was möchtest Du wissen?