bin verzweifelt,möchte mich beruflich verbessern

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Schau doch mal, ob du Berufsausbildungsbeihilfe beantragen kannst. Oder meinst du das damit, dass du dich schon beim Amt erkundigt hast? Ansonsten wäre vielleicht so etwas wie eine duale Ausbildung etwas für dich. Da arbeitet man, und nebenher macht man noch eine Ausbildung/ein Studium. Der Arbeitgeber unterstützt dich dabei und bezahlt auch die Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du arbeitest jetzt nicht?

oder hast du eine arbeit? manchmal lässt sich der arbeitgeber dazu überreden nach 2-3 jahren arbeit diese zeit als ausbildung anzurechnen.

du musst halt mit ihm sprechen und es muss ein ausbildungsbetrieb sein. ist unüblich aber möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst du nicht in eine wg ziehen und während der ausbildung einen nebenjob machen?

es ist ja nur für eine begrenzte zeit, das müsste doch zu machen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sany83
22.06.2011, 12:45

ja wäre schon eine idee.. nur man weis dann nie wo man da rein rutscht.. hab schon oft gehört das in wgs ständig partys sind und ddie wenigsten auf einem rücksicht nehmen, wenn dann lernen muss usw ist es dann auch nicht optimal ausserdem sind wgs oft genauso teuer wie eine ein zimmer wohnung schon grass, ich kenne paar die sind in wg und zahlen genauso viel wie ich für eine wohnung.. ach ist nicht so einfach alles.. mit freund krisélt es etwas will und kann daher auch nicht mit ihm zusammen ziehen. aber ich weis ich kann so nicht weiter machen habe schon genug zeit verloren.. ich brauch dringend eine ausbildung nur das geld das ist schwierig denn in ner aus bildung verdient man auch soooo wenig:(

0

Möchtest du studieren ? Brauchst du erst das Abi ? : Abendschulen.

Kannst du nicht für die Ausbildungszeit BAFöG bekommen ?

Such dir ein Zimmer in einer WG...

Die Frage ist zu ungenau gestellt: was schwebt dir vor ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sany83
22.06.2011, 12:51

wäre schon eine idee.. nur man weis dann nie wo man da rein rutscht.. hab schon oft gehört das in wgs ständig partys sind und ddie wenigsten auf einem rücksicht nehmen, wenn dann lernen muss usw ist es dann auch nicht optimal ausserdem sind wgs oft genauso teuer wie eine ein zimmer wohnung schon grass, ich kenne paar die sind in wg und zahlen genauso viel wie ich für eine wohnung.. ach ist nicht so einfach alles.. mit freund krisélt es etwas will und kann daher auch nicht mit ihm zusammen ziehen. aber ich weis ich kann so nicht weiter machen habe schon genug zeit verloren.. ich brauch dringend eine ausbildung nur das geld das ist schwierig denn in ner aus bildung verdient man auch soooo wenig:( ach je weist du ich doch doch schon 27 jahre und habe leider nur ein hauptschulabschluss aber noten durchschnitt 1,4. weist du gibt es vielleicht so eine möglichkeit das man eine schulische ausbildung macht? zb nur am we in ner schule und arbeite paralell.. ach was kannst du mir raten?

0

Was möchtest Du wissen?