Bin verzweifelt: Extrem trockene, eingerissene Lippen und NICHTS hilft?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi! :) Das klingt echt verdammt nervig! Hast du es schon mal mit Naturkosmetik versucht? Bei Bio Naturwelt findest du eine ganze Menge - vielleicht ist da ja was für dich dabei. Ich kenne viele Leute bei denen natürliche Inhaltsstoffe besser wirken, als chemische Gemische aus der Drogerie. Ansonsten kann ich dir empfehlen, deine Lippen vor dem Schlafen gehen einzucremen oder in deinem Fall gar „einzufetten“ - hierfür gibt es entsprechende Pflegemittel! Versuche auch nach dem Duschen die Lippen eingecremt zu halten und auch wenn du dich Witterungen aussetzt (es also draußen z.B. sehr kalt ist). Alles Gute weiterhin!

Fettstifte trocknen die Lippen oftmals noch mehr aus. Wichtig, wenn man Salben und Creme verwendet, die Zusammensetzung sollte Wasser / Oell, nicht Oel / Wasser sein. Zur einfachen Kontrolle OW (ohweh) sollte man vermeiden.

Mir hat ganz gut Ringelblumensalbe ohne Konservierung aus der Apotheke geholfen, genau wie Bepanten-Creme

Dasselbe Problem hatte ich auch noch vor Kurzem. Über ein Jahr hat es gedauert, bis ich herausgefunden habe, dass ich meinen Lieblingseistee nicht mehr trinken darf. Seit her geht es einigermaßen. Hast du schon Mal einen Zahnpastawechsel gemacht? Kannst du dich an ein Lippenbalsam errinern, den du früher Mal benutzt hast und keine "Fetzlippen" (so nenne ich es bei mir) bekommen hast?

Kpedik 22.01.2017, 12:45

Ja, einen Zahnpastawechsel habe ich schon ausprobiert. Da bin ich auch schon draufgekommen. Hat mir leider nicht geholfen. Die einzige Creme dir mir ein bisschen hilft ist so eine kleine Dose =Kaufmanns Kindercreme. Macht zwar für ein paar Stunden weicher, aber die Lippen bleiben dann die selben.

Ich versuche auch mal raußzufinden, ob nicht irgendein Lebensmittel meinen Lippen so zusetzt. Wird schwierig.

Danke für deine Antwort.

0

Immer wieder Honig drauf streichen und so lange wie möglich drauf lassen.

Tumaso 22.01.2017, 12:45

Das wirkt super! Mit ein wenig Quark vermischt als Lippenmaske auch.

1

öl z.b.Kokosöl ist sehr gut oder Vaseline oder honig öfter drauf machen

Hast du schon mal frisch gepressten Karottensaft ausprobiert?

Die in dem Saft enthaltenden Nährstoffe pflegen und schützen zarte Haut. Ein paar Tropfen auftragen und einziehen lassen. Abwaschen/wischen ist nicht nötig.

Den restlichen Saft dann zum Kochen verwenden oder trinken(mit Honig und Zitrone vermischt) so wirkt er auch von innen:-)

 

Lip balm von Martina Gebhardt, gibt es im Bioladen ( Alnatura, Füllhorn). Ist mit Bienenwachs. Ausprobieren, eine Garantie gibt es nicht.

"CARMEX"  von Rossmann

Hat mir meine Kosmetikerin bei einer Behandlung draufgemacht - hat mich schwer begeistert. Nun benutze ich es morgens nach dem Zähneputzen und die Lippen bleiben butterweich


Was möchtest Du wissen?