bin verliebt und sie liebt mich nicht mehr...HILFE!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch wenn das nicht gerade schön klingt, du hast zu akzeptieren, dass sie dich nicht mehr will. Du kannst nichts erzwingen, wenn sie nicht will, dann will sie nicht. Punkt. Ich denke du kannst auch nichts mehr machen. Sorry.

Verständlich, wenn du Schluss gemacht hast, dass sie sich von dir angewen-det hat. Die Einsicht, dass du sie "über alles liebst", zeugt nicht von einem "bo-denständigen" Charakter. Voltaire ließ u. a. vernehmen:" Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die anderen nachher." Letzteres trifft auf deine derzeitige Situation zu. Leider.

Du könntest versuchen sie zu überzeugen, dass eure Beziehung wieder Sinn macht, aber wenn sie dich nicht mehr liebt, dann könnte das schwer werden. deshalb solltest du es akzeptieren..

Da bist Du selbst schuld. Leider lernen viele gewisse Dinge erst zu schätzen, wenn man sie verloren hat....

Das einzige was Dir übrig bleibt, ist sich bei dem Mädel zu entschuldigen und zu hoffen, dass sie Dir eine 2. Chance gibt. Wenn sie das aber nicht will, dann solltest Du das auch respektieren.

Was ist denn jetzt deine Frage? Wie du deine Exfreundin zurück gewinnen kannst? Wenn sie dich nicht mehr liebt hilft nur gedult. Sei ihr ein guter Freund und gewinne ihr Vertrauen. Wenn du Glück hast hat sie noch Gefühle... Dräng sie aber nicht, damit verschreckst du sie nur.

Was möchtest Du wissen?