Bin verlassen Bitte um Hilfe was nun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

@ zeitreisende1

Du musst alleine mit deiner Frau reden - sofern sie dir  - die Chance noch geben will.

Dann den Sohn vorerst aus der Geschichte heraushalten. Wenn deine Frau dich von jetzt auf nachher verlassen hat, dann muss vorher schon einiges in ihr vorgegangen sein. Das gibt es nicht, dass ein Ehepartner morgens aufwacht und  sagt: tschüss ich verlasse dich.

Abgesehen mal davon, dass eine äußerliche Veränderung immer gut ist, aber dazu braucht es keine teuren Parfüms und teure Schuhe.

Viel wichtiger wäre es zusammen mit deiner Frau  zu überlegen, was in eurer Beziehung nicht stimmt oder ws dazu geführt hat, dass deine Frau einfach gegangen ist.  Dann auch erst einmal körperliche Nähe zu vermeiden, damit man nüchtern das ganze besprechen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wohnung renovieren, sich rausputzen.

das kann man alles machen wenn man jemanden erobern will.

die kern frage ist aber der grund für eure trennung.

es bringt nichts das drum herrum in ordnung zu bringen, wenn das kern problem nicht beseitigt wird.

eine trennung nach 27 jahren ist sehr bitter, die Gründe dafür werden meist über sehr Langezeiten rumgetragen bis irgendwann der knall kommt.

ein bisschen farbe an der wand und Parfüm werden das nicht ändern.

es bringt auch nichts zu sagen ich habe mich geändert,

die frau gegen über muss von selbst erkennnen dass sich was geändert hat.

du darfst nicht davon ausgehen das du sie zurück gewinnst, sonst fällst du in ein tiefes loch.

siehe es als chance ein versuch das ruder zu wenden, wenns nicht klappt musst du dich leider damit abfinden.

also packe wenn möglich das kern problem an.

viel glück noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kennst deine Ehefrau, wir nicht. Man kann dir keinen Rat geben, denn niemand kann hellsehen und beurteilen, welcher Rat richtig oder falsch ist bzw. wie deine Ex-Ehefrau darauf reagieren wird.

Vielleicht solltest du dich an den Gedanken gewöhnen, dass deine Ehefrau nicht zurückkommt. Deinen Trennungsschmerz kann ich verstehen. Wenn du damit psychisch nicht klarkommst, dann wende dich bitte an einen Psychologen. Er wird dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

reden ist der Schlüssel. Eine Trennung kommt nie von einem auf den nächsten Tag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von valvaris
31.08.2016, 07:27

Also auch jetzt könnte es helfen zu reden.

0

Was möchtest Du wissen?