Bin untergewichtig und trotzdem nicht dünn (Magersucht)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie sagen das bestimmt weil sie dich auch gesehen haben als du 8 Kilo weniger gewogen hast. Das muss für sie sehr erschreckend gewesen sein und sie freuen sich sicher einfach für dich, dass du langsam auf einem guten Weg bist. In Relation zu dem Anblick von dir mit 40 Kilo ist das aktuelles Gewicht (das immer noch sehr niedrig ist, du kannst locker noch einiges (!!) zunehmen ohne dass du "dick" aussehen würdest!) für dein Umfeld natürlich eine große Erleichterung.

Das kam einfach nur falsch bei dir an, so ist das ganz sicher nicht gemeint :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kenne ich!! Mir gehts genauso. Sie sagen es weil sie dich schon dermaßen abgehungert gesehen haben dass es für sie jetzt - und für deine Verhältnisse- normal aussieht. Aber schau auf den BMI. Es ist noch nicht normal. Alles gute !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre schon nicht schlecht wenn du noch ungefähr 5-6kg zunehmen könntest. 48kg ist schon grenzwertig. Natürlich siehst du jetzt viel besser aus wie mit 40 kg. Alles Gute. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei sowas sind Kommentare anderer KEIN RICHTWERT(!!!!!!!!) viele erzählen einfach irgendetwas. Du solltest auf deine Terapheuthin hören, die weiß, was sie tut. Und nochwas, AUSSEHEN IST NICHT GEWICHT! Du kannst dich mit 200 KG "schön" fühlen, es wäre aber kein gutes Gewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht um deine Gesundheit nimm noch weiter zu .

Du  sollst dich in deinem Körper wohl fühlen nicht die anderen .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?