Bin unsicher bzgl Kleidung bei Vorstellungsgespräch?

5 Antworten

Hallo Kathi!

Ich würde keine Sneaker anziehen, weil das einfach zu lässig/zu freizeitmäßig wirkt & in einem Vorstellungsgespräch viel auch über den ersten Eindruck und die Wahl der Kleidung zustandekommt. Wer hier ins Fettnäpfchen greift und sich zu locker/zu alltäglich anzieht, fällt in der Regel negativ auf ----> die Gesellschaft ist diesbezüglich immernoch konservativer als man es denken mag, auch 2017!

Einen Blazer würde ich aber anziehen, weil er das Outfit stilvoll abrundet. Das sieht einfach "wertiger" aus.

Weiterhin sind klassische flache schwarze Lederschuhe die beste Option, damit kann man am wenigsten falschmachen bzw. das passt einfach immer!

Viel Erfolg :)

Du stellst dich bei einem Schuhproduzenten vor, also würde ich das Augenmerk auf den passenden Schuh setzen.

Falls sie selber Sneakers herstellen, ist dein Outfit ok...wenn sie aber eher die elegantere Linie verfolgen, dann würde ich unbedingt einen dezenten, schwarzen Pumps wählen.

Viel Glück bei dem Gespräch.

Deine Kleidung ist in Ordnung, aber bloß keine Sneaker, das ist Freizeitlook. Gute saubere Schuhe ohne schiefe Absätze, die zum Rest passen.

Dir viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?