Bin überfordert! Ich muss in Berufsvorbereitende Maßnahme, dann noch zum Praktikum und in Therapie und auch noch jeden Tag zur Sprechstunde. was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mache Listen für jeden Tag über den genauen zeitlichen Tagesablauf und lege das bei der ARGE vor, frage dort, was wegfallen kann. Ein wenig Freizeit braucht jeder Mensch.

Danke, das werde ich machen.

0

Warum musst du jeden Tag zur Therapie? Und bitte gehe auf keine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme, nur Tipp aus meiner Erfahrung ...die bringt nämlich gar nichts ich habe sehr schlechte Erfahrungen damit gemacht und bin auf eigene Beine auf einer Ausbildung gekommen, die habe nix geholfen,hab die dann einfach abgebrochen!

Die Therapie wurde Gerichtlich angeordnet und falls ich dort nicht erscheine muss ich ggf. in eine psychiatrische Einrichtung.

Auf die Berufsvorbereitende Maßnahme bin ich angewiesen weil ich dann wenigstens noch Kindergeld bekomme und falls ich dort abbrechen würde dann ist mein Betreuer dazu verpflichtet es meinem Psychiater zu melden und der gibt es dann ans Gericht weiter.

0

Was möchtest Du wissen?