Bin totaler Einzelgänger?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich finde es in Ordnung, dass du ein/e Einzelgänger/in bist. Ich bin auch ein Einzelgänger, seid meinem 3.Lebensjahr. Wenn man Erfahrungen mit verlogenen Menschen gemacht hat oder von kleinauf keine Freunde hatte oder keine Geschwister, ist die Person in meinen Augen ein Einzelgänger. Ich war und bin schon immer allein gewesen. Ich habe nur ein besten Freund, der auch ein Einzelgänger ist. Und eins sag ich dir. Lieber ein Einzelgänger sein, anstatt unter falschen Leuten zu sein. Da hat man wenigstens seine Ruhe und man muss auch keine widerlichen Menschen ertragen, die unerträglich sind. Ich bin kein Familienmensch, keiner der Interesse hat Menschen kennenzulernen, usw. Man kann tun und lassen, was man will. Und noch was. Änder dich für niemanden. Du solltest so bleiben, wie du bist. Es gibt da ein Spruch und der geht ungefähr so: "Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie ihr mich gern hättet". Ich ändere mich auch nicht für niemanden. Und das ist auch gut so.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Probleme beginnen, wenn man sich krampfhaft verändern möchte - also bleib deinen Grundwerten treu und richte dich nach deinem Gefühl. Du musst ja nicht für immer ein Einzelgänger bleiben. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?