Warum bin ich seit 8 Monaten so schlapp?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wenn du seit 8 Monaten im Bett liegst, ist es kein Wunder, dass du schlapp und müde bist.

Deine Muskulatur bildet sich zurück, die Organe werden nicht mit genügend mit Sauerstoff versorgt, das Herz-Kreislaufsystem ist im "Keller".

Scheinbar haben die Untersuchungen kein Krankheitsbild ergeben.

Möglicherweise, du hast deine Fragestellung sehr kurz gehalten, kann es psychosomatisch bedingt sein (nur Vermutung, ich bin kein Arzt).

Was soll ich dir, ohne näheren Angaben raten? Raus aus den Federn, zum Arzt und dein grundliegendes Problem schildern und dein Leben wieder normal führen, mit ärztlicher Hilfe.

Alles Liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bosshaftig
07.11.2015, 19:08

habe sonst immer kraftraining gemacht gehr leider deswegen nicht mehr fühle mich zu schwach und immer kopfdruck benommenheit und kopfschnerzen dazu halt körperlich extrem schwach

1
Kommentar von Bosshaftig
08.11.2015, 01:39

damnke dir werde deinen rat folgen was macht der denn genau ein facharzt für innere medizin und danke das du dich für mich interessierst

1

Ich bin natürlich kein Arzt aber Müdigkeit kann eigentlich alles sein.

Von Mikronährstoffmangel über psychische Probleme hin zu schweren oder weniger schweren körperlichen Krankheiten

Um es genauer einzukreisen bräuchte man mehr Infos zu dir (Alter, Alltagsgestaltung, Ernährung, evtl andere Symptome etc.) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bosshaftig
07.11.2015, 19:07

bin 21 jahre hab sonst immer täglich krafttrainig gemacht arbeite im einzrhakdel zur zeit krank geschrieven wegen fußbruch gruß

0

Einem Bekannten von mir ging es auch so, bei ohm wurde eine Störung der Schilddrüse festgestellt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bosshaftig
07.11.2015, 19:07

ok werde ich mal untersuchen danke

1

Was möchtest Du wissen?