bin spartakunde habe bei sparkasse am 27 geld am automaten holen wollen alles ein gegeben dann abbruch karte raus aber gebucht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du Geld abgebucht bekommen hast, dann hast du auch die richtige PIN eingegeben und der Automat hat das Geld bereitgestellt. Wahrscheinlich hast du das nicht bemerkt .. wegen Stress nach der ersten Falscheingabe. 

Die Automaten sind aber so intelligent und sicher dass Sie erkennen wenn noch Geld im Schacht ist, wenn der Kunde seine Karte nimmt und geht. Das Geld wird dann in einem extra Schacht einsortiert, manuell gezählt und wieder gutgeschrieben. Kann ein paar Tage dauern, aber da geht nichts verloren. 

Wird wieder gut geschrieben. Automat erkennt ja ob ausbezahlt wurde oder nicht.Sicherheitshalber aber trotzdem mit der Bank persönlich Kontakt aufnehmen.

Ich möchte dem Einsteller / der Einstellerin der Frage nicht aufs Pfötchen getreten haben... 

Aber bei dieser Grammatik wäre es für viele Antworter sicherlich ein Segen, wenn die Frage nochmals in verständlichem Deutsch eingestellt würde.

Ob der geschriebenen Wortfetzen sehe ICH  mich zumindest im Moment außer Stande, zu antworten...

Vielleicht in dem du dich an die Mitarbeiter der Sparda Bank wendest?

Wenn du einmal die falsche PIN eingibst, dann kommt Abbruch und der Bankomat spuckt kein Geld aus.

Also in dem Falle fragt man bei seiner Bank nach und nicht bei  Fremden.


Da musst du deine Bank fragen.

Was möchtest Du wissen?