Bin so unsicher ob schwanger oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Welche "8 Stunden-Marke"?

Lies bitte nochmal aufmerksam in der Packungsbeilage deiner Pille nach.

Wenn du eine meist übliche Mikropille (Kombination aus Östrogen und Gestagen, 21 Tage Einnahme gefolgt von einer 7-tägigen Einnahmepause) nimmst, gilt meist der Grundsatz, dass die Einnahme ohne Schutzverlust innerhalb von 12 Stunden nachgeholt werden kann.

Wenn du deine Pille innerhalb des beschriebenen 12-Stunden-Zeitfensters
nachnimmst, hast du sie also nicht vergessen, sondern korrekt (nach-)genommen.

Und je nach Einnahmewoche wäre ein Einnahmefehler sowieso problemlos.

Somit wäre der Geschlechtsverkehr im April geschützt gewesen.

Dies gilt allerdings nicht, wenn du eine Minipille (nur Gestagene, keine Einnahmepause) mit dem Wirkstoff Levornogestrel nimmst. Diese Pillen haben eine sehr geringe Dosierung des Hormons, deshalb kann die Einnahme nur innerhalb von etwa 3 Stunden nachgeholt werden.

Aber selbst wenn der Verkehr wirklich (wie auch immer) ungeschützt gewesen wäre, sagen dir fünf negative Schwangerschaftstests und die Aussage deines Frauenarztes als Fachmann für Gynäkologie und Geburtshilfe deutlich:

Du bist nicht schwanger!

Hör auf, dich da in was reinzusteigern.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lumpi2001
24.06.2016, 23:15

Dankeschön für die Antwort! Bin nur so dolle unsicher und vorsichtig weil ich erst 17 bin und Schule lieber fertig machen möchte.

0

Absolut nicht schwanger!!!

Zum einen gibt es keine 8 Stunden Marke, die liegt bei 12 Stunden! Und selbst wenn heißt es nicht, dass man gleich schwanger wird...

Du hattest nach deiner Beschreibung NIE ungeschützten Gv. Die Pille ist doch kein Bonbon!

Dazu kommt noch, wenn 5 Tests negativ anzeigen kannst du darauf vertrauen. Eine intakte Schwangerschaft geht IMMER mit hcg eingehe und genau das messen diese Tests. Die können nur falsch negativ anzeigen, wenn man sie zu früh gemacht hat und der Spiegel der Hormone noch nicht hoch genug ist. Aber spätestens nach 19 Tagen nach dem Gv können sie nicht mehr falsch negativ anzeigen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lumpi2001
24.06.2016, 23:17

Oh stimmt da habe ich mich vertan, war mir auch nicht ganz sicher. Trotzdem habe ich auch diese 12 Stunden Grenze überschritten gehabt und sagt man nicht eigentlich immer man solle das lieber 7 Tage zusätzlich schützen? Das ist eigentlich das über was ich so nachdenke

0
Kommentar von Mieze1231
25.06.2016, 09:16

Das kommt drauf an in welcher Woche du die Pille vergessen hast, ob man 7 Tage zusätzlich verhüten sollte. In welcher Woche hast du sie vergessen?

Und selbst wenn man es nicht getan hat, wird Frau in den aller seltensten Fällen nur schwanger! Der Schutz ist ja nicht komplett weg, sondern nur etwas gesunken. Es müsste zu einem Eisprung kommen, was dann halt in Ausnahmefällen möglich ist, wenn man die Pille ein mal vergessen hat - in Ausnahmefällen!Aber selbst wenn es zu einem Eisprung kam, müsste man noch zum perfekten Zeitpunkt Gv gehabt haben. Und auch wenn man das hatte besteht dann die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden bei nur 25%.

Das ganze ist bei dir aber irrelevant, weil du nicht schwanger bist... Du hast negativ getestet!

0

Warum suchst du nicht einfach einen Frauenarzt auf, wenn du dir so unsicher bist? Ich denke aber nicht, dass du schwanger bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lumpi2001
24.06.2016, 18:32

Dort war ich ja schon doch ich bin ein sehr misstrauischer Mensch wenn es um solche Themen geht. Und diese schmierblutungen ebenso wie Verstopfungen die ich zur Zeit habe machen mir sorgen. Trotzdem danke 

0
Kommentar von Irina55
24.06.2016, 18:36

Ja aber ein Frauenarzt darf und wird dir eine Schwangerschaft nicht verheimlichen wenn es so wäre ..dafür könnte er seine Genehmigung verlieren. Schmierblutungen können auch hormonell wegen der Pille bedingt sein, deine Tage werden sicherlich noch kommen :)

0

Du bist nicht schwanger! Du hast wohl eher ein psychisches Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?