bin seit 6 wochen erkältet. es geht nicht weg. :-(

7 Antworten

Ich bin jetzt auch die 6 Woche von Schnupfen geplagt. Habe das volle Programm durch. Von Antibiotika, Zitronen, Tee, inhalieren, Hühnersuppe, viel trinken, viel frische Luft, sinupret, gelomyrtol...... Ausgegangen ist alles von einer Erkältung. Könnt ihr mir sagen wie ihr eure Erkältung los geworden seit?

Hi bei mir ist es ganz genau so. 6 Wochen krank Nasennebenhöhlenentzündung, Husten , Schnupfen, jetzt das Ohr zu . 2 mal Antibiotika genommen, keins hat geholfen!!!! Weiß auch nicht mehr was ich machen soll. Bin auch schon nervlich etwas fertig. Hab daszu noch ne Kleine 3 jährige Maus die ständig beschäftigt werden möchte!!! Hab schon ne halbe Flasche Olbas benutzt , ACC akut, Otovowen.......

ob du's glaubst oder nicht. bei krankheiten hat honig etwa die gleiche wirkung wie antibiotika. versuchs doch mal mit tee und einem löffel honig dazu. das ist viel weniger schädlich als antibiotika und hilft trodetzem. bei mir hilft es immer. am besten ist es du nimmst einen erkältungstee mit 1-2 löffeln honig, machst dir ein erkälltungsbad und gehst früh schlafen und ruhst dich am mittag/abend so lange aus wie es möglich ist. also bei mir wirkt dass immer wunder :)

gute besserung!! :)

Wieso bin ich die ganze Zeit Müde, kraftlos und habe Heisshunger?

Ich(M) fühle mich seit 2 Wochen immer schlapp... Ich hab irgendwie die ganze Zeit Heisshunger, bin Müde und habe keine Kraft. Ich schlafe durchschnittlich 7 Stunden und früher hat das immer gereicht. Aber jetzt werde ich um etwa 13:00 Uhr müde und fühle mich den ganzen Tag Kraftlos. Ich hab nix an meiner Ernährung geändert oder so. Nur bin ich seit 2 Wochen erkältet. Ich Glaube aber nicht, dass es daran liegt.

...zur Frage

Schnupfen, Husten - Antibiotika nehmen?

Hi,

ich war heute beim Arzt, habe dem gesagt das ich Schnupfen, Husten (schon etwas stärker) und das meine Halsschmerzen schon sogut wie weg sind. Er hat mir darauf ein Antibiotikum verschrieben - ich fühl mich eigentlich jetzt nicht wirklich schlimm, finde mich eig. fit kann mich nur über den Husten und Schnupfen beschweren.

Nun soll ich das Antibiotika wirklich einnehmen ?

...zur Frage

Wieso werde ich so oft krank?

Hey, Ich bin schon seit einiger Zeit immer wieder krank, jetzt gerade auch, und das letzte mal vor ungefär 2 Wochen. Davor war ich auch andauernd erkältet, also immer wenn ich das Gefühl hatte ich wäre gesund, war meine Nase schon wieder zu und ich hatte Halsschmerzen. Beim Arzt war ich auch, und der sagt mir immer wieder es ist nur eine Erkältung und ich soll dann am nächsten Tag wieder zur Schule gehen. Kann mir jemand sagen was ich machen soll? Weil so kann es nicht weitergehen weil ich ja noch zur Schule gehe

...zur Frage

Seit Wochen schlafprobleme, was tun? (außer arzt)?

Heii, ich habe seit Wochen schlafprobleme. Ich war vor ein paar Wochen 2 Wochen daheim da ich sehr krank war, seit dem kann ich nicht vor 6:00frühs einschlafen und schlaf dann den Nachmittag durch wo mich auch nichts aufwecken kann (am Wochenende) was problematisch ist da ich Schule hab und eben um 6:30 aufstehen muss. In der Schule bin ich total neben der Spur und meine Noten verschlechtern sich. Ich habe es meiner Mutter gesagt doch die kümmert sich nicht.

...zur Frage

Immer noch erkältet nach mehreren Wochen - was kann ich noch tun?

Hallo, ich bin jetzt seit ca 3 Wochen erkältet. Es ist zwar nicht mehr so schlimm wie am Anfang, aber ich habe immer noch Husten, Schnupfen und Ohrenschmerzen. Ein Antibiotikum habe ich bereits genommen. Also wenn es auf dieses besser wurde kann es doch eigentlich nicht mehr bakteriell sein? Was kann ich noch tun?

...zur Frage

Habb*Einen*entzündungswert im Blut von79?

Ich Weiss das ist viel zu hoch.. Was bedeutet das denn? Ich bin seit 4Tagen erkältet mit husten Fieber und Kopfschmerzen.. Mir wurde Antibiotikum verschrieben.. Senkt der Wert sich dann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?