bin seit 5 Mon Hartz4 , zahle für Kindergarten 168 Euro , Bitte um Rat

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So weit ich weiß musst du dir in der Kita oder auf der Arge einen Antrag holen, und denn ausfüllen dann bist du befreit. Allerdings hast du nur noch einen Anspruch auf einen Teilzeit Platz sprich von 8- 12 Uhr und dann mittags noch mal von 14 bis 16:30 LG

Wenn du unter einer bestimmten Einkommengrenze liegts übernimmt normal das Jugendamt die Kosten, wende dich mal an das zuständige Jugendamt, die sollten dir weiter helfen können.

alex2010spanien 16.10.2012, 14:46

Vielen Dank. Den Antrag habe ich mir heute ausgedruckt und ausgefüllt mit allen Kopien und soll noch heute kommen.

mf

0

Im Leistungskatalog des SGB II sind derartige Hilfen nicht vorgesehen. Wenn, dann kannst Du nur versuchen, beim Jugendamt über einen Antrag auf Jugendhilfe den Kindergartenplatz bezahlt zu bekommen.

ich würde zu erst mal mit den erziehern sprechen die können doch eigentlich gute tips geben, ich finde das geld ist zuviel für harzt4, vielleicht wurde es berechnet wie du noch arbeiten warst.

Das muss dir die Arge beantworten. Warum gibst du dein Kind denn in eine ganztags-Betreuung, wenn du doch zu Hause bist???? Da erkenne ich den Sinn nicht. Damit könntest du doch Geld sparen. Da reicht doch eine vormittags-Betreuung völlig aus.

alex2010spanien 16.10.2012, 13:32

weil ich vorher 9 Jahre Arbeiten war, darum Ganztags Kindergarten. Was für eine Außerirdische Antwort ist das den !!

0
freakymonday 16.10.2012, 13:34
@alex2010spanien

Außerirdische Antworten auf außerirdische Fragen. Man muss sich immer seiner aktuellen Lebenssituation anpassen. Und wenn du seit 5 Monaten nicht mehr arbeitest, kann dein Kind wohl auch mal was von der Mutter haben, anstatt im Ganztagskindergarten abgeschoben zu werden.

0
alex2010spanien 16.10.2012, 13:48
@freakymonday

Anscheinend ist der Griff Soziale Kontakte dir unbekannt. Mußt von einer Prächtigen Sozialen Familie ja kommen ;-) übrigens das jugendamt bezahlt nun den Kindergarten , denn ich habe dort angerufen und das Essen bezahlt bereits die Arge.

0
freakymonday 16.10.2012, 13:53
@alex2010spanien

Ich hab drei Kinder, da braucht man keinen Kindergarten. Zwei davon studieren schon, die haben zu Hause mehr gelernt als im Kindergarten. Meine Frau saß ja auch nicht den ganzen Tag vor der Glotze.

0
Indivia 16.10.2012, 14:36
@freakymonday

Ja, nur wenn sie zu hause ist und keinen kita-Platz hat, wird sie auch kein Arbeitgeber einstellen. Kita-Plątze werden meis ( zumindest bei uns) direkt fżr ein ganzes jahr gebucht. Teilweise fordert das Jobcenter Mütter sogar auf einen Kita.Platz für das Kind zu suchen!

0

Was möchtest Du wissen?