Bin seit 4 Monaten 18und habe mich erst jetzt Arbeitsuchend gemeldet, steht mir trotzdem mein Kindergeld 3 Monate rückwirkend zu?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du nicht mehr zur Schule gehst solltest du dich eigentlich Ausbildung suchend melden,auch wenn es für Kinder zwischen 18 - 21 ausreicht Arbeit suchend gemeldet zu sein !

Bist du denn auf der Suche nach einer Ausbildung und wenn ja,kannst du Nachweise ( Bewerbungen / Absagen ) über deine Bemühungen vorweisen,denn dann könntest du bzw.deine Eltern das Kindergeld theoretisch sogar für 4 Jahre rückwirkend bekommen.

Es kommt drauf an, wenn du nicht mehr zur Schule oder Uni gehst, und du auch auf keine Lehrstellensuche bist, und auch nicht zum Bund gehst, steht dir leider erstmal gar kein Kindergeld mehr zu. Denn nur als normaler Arbeitssuchender bekommt man kein Kindergeld mehr. Nur unter den oben genannten Voraussetzungen wird weiter Kindergeld gezahlt.

Ob es dann noch rückwirkend gezahlt wird kann dir nur die Kindergeldstelle sagen, da vielleicht mal anrufen und nachfragen.

Wenn überhaupt, dann steht das Kindergeld deinen Eltern zu! Ich nehme an, du wohnst noch bei deinen Eltern!

DiddyLisa187 22.12.2016, 02:52

Ja, aber die wollen das ich das Geld bekomme, Bankverbindung steht im Antrag auch auf mich, also da geht es mich schon etwas an ;)

0

Was möchtest Du wissen?