Bin sehr unsportlich, aber guter Blutdruck?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo TheNextMeruem,

wie schon angedeutet, ist dies wohl deinem Alter geschuldet. Dies lässt in dir aber ein trügerisches Gefühl von Sicherheit. Ich male dir mal ein Bild wie es weiter geht. Dein Körper könnte deinen Lebensstil vielleicht noch 10 Jahre einigermaßen Kompensieren. Schon früher werden deine Werte vermutlich aber schon in die Höhere Richtung abdriften. Deine Leber fängt an zu inhomogen zu verfetten. Deine Cholisterin Werte willst du vermutlich schon jetzt nicht mehr wissen. Noch bist du Gewichtsmäßig im Normalbereich. Wenn dein Lebensstil aber wirklich so ist und bleibt wie von dir beschrieben, dann wird sich auch das in naher Zukunft schon ändern.

Dann werden langfristig auch deine Gelenke schneller als normal Knorpelmasse verlieren, die Gelenke fangen an zu schmerzen. Ebenso dein Rücken wird Probleme bereiten. Die Wirbelsäule ist auf Bewegung ausgelegt. Nicht auf Faul rumliegen und Nix tun. Und schon garnicht auf Übergewicht. Das wird auf die Bandscheiben drücken. Dadurch, dass du auch am Rücken vermutlich nicht viel Muskeln entwickelt hast, die die Bandscheiben mit abstützen wird der Gallertkern deiner Bandscheibe auf Dauer so ermüden, und unter dem Druck nach aussen treten und auf die Nervenbahnen drücken. Nennt sich dann Bandscheibenvorfall. Wenn du Glück hast ist der erste Bandscheibenvorfall recht weit unten im Lendenwirbelbereich, sodass weniger Peripherie betroffen ist. Je Höher der Vorfall, desto mehr Einschränkungen sind zu erwarten. (Inkontinenz zum Beispiel) Wenn du ganz großes Pech hast, tritt der Gallertkern der Bandscheibe aber gerade nach hinten hereus, sodass beide Nervenbahnen gereizt oder gar abgedrückt werden. Im Schlimmsten Fall kann ein Bandscheibenvorfall auch so auch eune Querschnittssymptomatik auslösen. Durch einen Rückenmarksinfarkt auch zu einer kompletten Querschnittslähmung führen.

Des weiteren wird auf Dauer dein Risiko vor allem an Diabetes Mellitus zu erkranken stark steigen. Eine sehr unschöne Krankheit, die viele Gesichter hat, und viel an deinem Körper anrichten kann. Erst Recht wenn du Fälle von Diabetes Mellitus in deiner unmittelbaren Verwandtschaft hast, bist du besonders gefährdet, da Diabetes auch genetisch bedingbar ist.

Desweiteren werden dir deine Blutgefäße sehr übel nehmen, was du gerade mit deinem Körper anrichtest. Die hohen LDL Cholisterin Werte sorgen dafür, dass Fett nicht mehr in ausreichender Masse von deinen Gefäßwänden durch das HDL Cholisterin abgebaut und zur Leber zurück transportiert werden können. Folge wird die "Verkalkung" (was in Wirklichkeit mit Kalk Garnichts zu tun hat) deiner Gefäße sein. Dein Herzinfarkt-  und Schlaganfall Risiko steigt rapide. Man kann schon sagen, mit der Weiterlebung dieses Lebensstils sind diese schon vorprogrammiert. Periphere Erkrankungen wie Thrombosen u.ä. sind nicht zu vergessen.

Ich könnte hier noch ne unendliche Geschichte weiter reinhauen, aber ich denke das oben beschriebene sollte für Menschen mit normalem Menschenverstand aufzeigen, was einen erwartet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThenextMeruem
28.02.2017, 14:31

Joa, bis vor 1.5 Jahren war ich auch noch eher der sportliche Typ und wog 68 kg bei gleicher Größe, von daher ist mir das alles schon irgendwie bewusst. Meine Cholesterin Werte sind laut Arzt Optimal (bis jetzt), frag mich nicht warum, vermutlich weil ich kein rotes Fleisch esse und nicht trinke/rauchen (hat das was aber damit zu tun). Naja, aufjedenfall hatte ich nicht vor mein ganzes Leben so zu verbringen. Dass ich keine Zeit mehr für Sport habe hat mit der Uni zu tun und dass ich 4h am tag pendle, da bleibt für nichts mehr Zeit außer Lernen. Aber danke für den gut gemeinten Rat ^^

0

Der Blutdruck allein ist in Deinem Alter nur wenig aussagekräftig und in der Regel (noch) in Ordnung - der Blutdruck hängt mit der Elastzität der Gefäße zusammen und diese nimmt mit zunehmendem Alter ab - lässt sich allerdings durch gesunde Ernährung, Bewegung und Stressabbau positiv beeinflussen.

Bin oft sehr müde, schlapp und gleichgültig drauf.

Lass mal die Blutwerte checken - kann mit Stress, Nährsstoffmangel (z.B.
Eisen, Magnesium, Vitamin D) oder der Schilddrüse zusammenhängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab viel Sport gemacht und mein Blutdruck war viel zu hoch also ich glaube als einzigen Indikator für Gesundheit kann man den Blutdruck nicht nehmen. Wichtig ist er aufjedenfall der Blutdruck bzw Puls erschließt sich ja auf die Aktivität deines Herzens. Falls du dich nicht gesund fühlst lass dir einfach mal Blut ziehen. Das kann man ab und an einfach so mal machen lassen und du musst eigentlich auch nichts bezahlen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein junges Alter ist dein Vorteil. 20ig Jahre weiter und du bist ein Wrack. Ist leider so wie ich es sage. Dein junger Körper verzeiht dir (noch) vieles.....lass es nicht drauf ankommen und lass dich auch nicht vom Blutdruck blenden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?