bin noch nich bereit für die ausbildung was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Je später du eine Ausbildung machst, desto schwerer wird es dir fallen, denke ich. Du scheinst keinen Spass an der Ausbildung zu haben, dass ist schon mal schlecht. Andersrum, wenn du jetzt die Ausbildung abbrichst, wird es später wahrscheinlich noch schwerer eine Stelle zu finden. Eine abgebrochene Ausbildung wird bei späteren Bewerbungen immer etwas negativ angesehen.

Es gibt wohl nicht viele die während ihrer Ausbildungszeit nicht mal ans Aufhören deken, bei mir wars genauso. Versuch etwas Spass an der Arbeit zu finden und ziehe es durch. Später wirst du es nicht bereuen. Und wenn mal mehr Motivation da ist, kannst du dich auch weiterbilden, Meister oder Techniker. Als guter Handwerker hat man auch andere Möglichkeiten, als nur ein "normaler Schreiner". Ich war z.B. als Entwicklungshelfer in Afrika.

Kopf hoch und viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da muss jeder durch.. Wenn es schon bei der Ausbildung anfängt, will ich gar nicht wissen, wie du die nächsten 40 oder 50 Jahre meistern willst.. Evt. kannst du nochmals ein schulisches Zwischenjahr machen, aber ewig wirst du nicht so weiter machen können. Bis du denn bei einem Therapeuten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du versuchst aus angst vor der lehre umzubringen??? Das ist doch kein grund... Also entspann dich erstmal. ich war auch total aufgeregt. aber umbringen muss man sich nicht. außerdem hast du doch praktikas gemacht. du weist also wie der job ist. dreunde dich mit deinen Kollegen an und rede mit freunden über das problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann immer mal passieren, dass man eine Ausbildung angefangen hat, die einem eigentlich gar nicht liegt. Lasse Dich bei der Arbeitsagentur beraten. Dort kann man anhand von Gesprächen eher feststellen, was für Dich das beste wäre. Vielleicht solltest Du besser eine Schule besuchen, das muss man sehen. Rufe gleich heute mal an und lasse Dir einen Termin für ein Beratungsgespräch geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit deinen Eltern und versuch wieder zur Schule zu gehen. Wichtig ist am Ende, dass du dich wohlfühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tritt Dir selber in den Hintern, Du bist nur zu faul zum Arbeiten. Und noch was, wer sich umbringen will, denkt nicht über seine Faulheit zum Arbeiten nach! Deine Mama hat da irgendwas falsch gemacht. Aber es gibt auch Psychatrien, die lernen Dir, wie Du Spass am Arbeiten bekommst. Kennst das doch, wenn die Medikamente nachlassen, bist Du froh , Dich wieder bewegen zu können. Mensch hör auf, hier so eine gequirllte Schei... zu schreiben, mach das Du in die Schule kommst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnatti17782
28.08.2012, 17:41

Hallo? Wenn ihr euch nicht persönlich kennt, dann nicht solche Sprüche.

0

was hat das eine... mit dem anderen zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?