Bin nicht seine erste

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir stellt sich die Frage, warum es Dir so wichtig ist, die erste zu sein? Auch Ihr werdet vermutlich nciht für den Rest Eures Lebens zusammen bleiben. Dann hast Du das Prob beim nächsten Mal wieder und zwar gleich mit Euch beiden. Du solltst Dir vielleicht überlegen, ob es hier um eine romantische Übersteigerung geht, um Besitzansprüche und sowas. Vielleicht verbirgt sich dahinter auch ein ganz anderes Thema.

Ja ich denke auch das ich in dem Thema ein wenig übertrieben denke, versuche es auch einfach abzulegen gelingt mir die letzte zeit nur nicht so gut. Man fühlt sich einfach so unerfahren und jung. Nach seiner 2 1/2 jährigen beziehung hat er auch bestimmt schon einiges ausprobiert wovon ich einfach keine ahnung habe.

0
@Larry95

P.S. Noch mal kurz drüber nachgedacht. Aus einem Erfahrungsgefälle resultiert zwangsläufig ein Machtgefälle. Das ist solange kein Problem, wie

Du akzepieren kannst, dass es das git´bt, also mit der Macht des anderen kein Problem hast, zumal es sich im Laufe de Zeit auch relativiert.

er das Machtgefälle nicht gegen Dich nutzt. Wenn es sich nämlich nicht relativiert, weil er drauf besteht oder wenn er Dir mit dem Hinweis darauf, dauenrd Unterlegenheit unter die Nase reibt (verbal oder aktional), bist Du in der falschen Beziehung.

0
@ahrendorff

Etwas zu einseitig.meiner Meinung hat sie die bessere und stärkere Position.eine überlegene Position seinerseits sehe ich nicht. Ich verstehe den Machtgedanken aber nach ihrer Mitteilung ist ein Machtproblem nicht zu erkennen.

0

Ja ich glaub ich muss mich von sochen Gedanken auch einfach lösen. Aber danke für eure Antworten!

0

Das ist nicht leicht. Du müßtest Dir darüber klar werden, ob Du damit zurechtkommen kannst, dass Dein Freund vorher sexuellen Kontakt zu einer anderen Frau hatte. Selbst, wenn damals intensive Gefühle im Spiel gewesen sein sollten, ist dies aber nun vorbei. Du zählst für ihn, und alles was Ihr gemeinsam erlebt ist nur zwischen Euch! Ich hoffe, es gelingt Dir, das andere als "vergangen" zu akzeptieren!? Alles Gute!

Ich versuchs. Aber vielen Dank! :)

0

Nicht das er mit ihr was hatte sondern eher das er sagt es war keine Liebe im Spiel sollte dir Gedanken machen. Außerdem wenn du ein Problem damit hast das er keine Jungfrau mehr ist muss ich dir eine schlechte Nachricht mitteilen.Du bist jetzt auch keine mehr und hättest nach deiner Vorstellung auch noch lange lange warten müssen bis du dir sicher bist das er der richtige ist.Morgen ist vielleicht vorbei und was machste dann wenn dein nächster Freund die Unschuld vermisst weil du böse was mit einem anderen geteilt hast was er nur für sich gewünscht hätte. Also nochmal,bedenklich ist nur wenn er mit ihr geschlafen hat ohne Sie zu lieben.

Was möchtest Du wissen?