Bin morgens total depressiv wenn ich früh raus muss

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Solange es nach 10 Minuten weg ist, würde ich mir keinen Kopf deswegen machen, du hast einfach keine Lust auf zu stehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das könnte am Serotoninmangel liegen!

Ist es bei Dir im Schlafzimmer morgens dunkel?

Falls ja versuche am besten Dich neben dem Wecker auch mit Licht wecken zu lassen, Licht lässt den Serotoninspiegel steigen.

Es gibt sogar spezielle Wecker/Lampen die früh den Sonnenaufgang simulieren. - Einfach mal Googeln....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Depressiv würde ich das auf keinen Fall nennen. Eher unmotiviert, oder ähnliches. Anstatt dir morgens immer zu über legen, dass das kompletter Schwachsinn ist jetzt zur Arbeit/Schule zu gehen, könntest du dir über legen, weshalb es denn gut ist. Z.b.siehst du deine netten Kollegen/Mitschüler wieder. Kannst danach was schönes unternehmen. Etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwer das zu bekämpfen. Aber das kennt fast jeder. :D Stelle dir als Wecker einfach deine Lieblingsmuik ein. Dann startet dein Tag wesentlich besser. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knotenwurst
08.09.2014, 16:48

Und wie? Also wie kann das gehen und wie wird es nachgewiesen?

0

genau das sind die Symptome für Langeweile, und du bist mit dir selbst unzufrieden das stelle mal selbst ab,dann geht dir das auch besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenn ich :D

Schwer das zu bekämpfen. Also ich hab bis jetzt keine Lösung gefunden.

Bin gespannt auf andere Antworten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?