Bin mit meinem Körper nicht zu frieden!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Ja - Du kannst zunächst eine Frage stellen mit der Experten etwas anstellen können. Hier  fehlen sogar Geschlecht und Alter. Männlich??

 Da besteht kein Grund zur Sorge. Es gibt sogar Jungs  die waren mit 13 die kleinsten und mit 17 die größten aus der Klasse .

 Wie groß sind Deine Eltern und Großeltern? An deren Genetik orientiert sich das. Und man wächst in Schüben. Wann diese eintreten ist individuell verschieden und hängt auch wieder von genetischen Faktoren ab. 

Wachsen kannst Du auch noch viele Jahre. Erst mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen

Studio wir mit 13 noch nicht gehen und wäre auch nicht ratsam, es sit ein Risiko auch für das Wachstum.

 Ein leichtes Krafttraining mit Körper und Körpergewicht ist aber auch in Deinem Alter ausdrücklich gut. Ratsam ist ein Ganzkörpertraining, jeden 2. Tag Pause Mache zuhause Liegestütze ( Für Brust und Trizeps ) und Kniebeugen mit dem eigenen Körpergewicht. 

Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter. Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex.

 Hast Du eine Teppichstange oder ähnliches zur Verfügung? Klimmzüge trainieren den Bizeps. Optimal ist dabei der Untergriff, der Turner nennt das Kammgriff - Fingernägel nach innen. Für die Bauchmuskeln sind sit-ups geeignet.

Und lass mal einen Arzt Deine Endgröße bestimmen. Passt zu 70 % und ggf  kann der in dem Alter auch noch etwas machen.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TryLix
21.11.2016, 23:58

Vielen dank :) Also ich habe vor 3 Monaten wieder mit Liegestüzen angefangen. Zurzeit bleibe ich bei 20 hängen :D

1

Hi :)
Als ich so alt war wie du ging es mir ganz genauso ich war bis 14 1/2 unter 1,60 groß und habe aber dann einen großen Sprung gemacht. Jetzt bin ich 19 und bin ca 1,84 groß. Wie schnell und wann man wächst ist wirklich bei jedem anders, also mach dir mal da keinen Kopf! Größer werden mit Essen wird vielleicht ein wenig schwer, aber wenn du dich Gesund ernährst und dich auch strikt an die 3 Mahlzeiten am Tag hältst sollte es eigentlich kein Problem sein ein wenig zuzunehmen. Das wichtigste ist wie gesagt 3 mal am Tag gut essen. Wenn man zulegen will ist einer der schlimmsten Fehler, wenn man das Frühstück auslässt (wegen zu lange schlafen) und dann nur 2 Malzeiten am Tag hat!

Allgemein gesagt: Warte ab ich bin mir sicher du wächst noch mehr als genug ;) und versuche auf gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten!

(Ps.: Anstatt 300€ in einem halben Jahr zu zahlen und ins Fitness zu gehen, mach lieber andere Sportarten. Das macht 1. mehr Spaß und 2. ist es billiger! Wie wärs denn z.B. Mit Klettern, oder wenn du Probleme mit Höhe hast Bouldern? Das stärkt deinen Körper mindestens genauso gut wie Fitness und ist haufenweise billiger.)
Hoffe ich konnte dir helfen :)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanzistleben
18.11.2016, 00:34

Das ist eine sehr schöne und einfühlsame Antwort! Kompliment!

0

Zum einen ist die Grösse von den Eltern + Grosseltern genetisch veranlagt, d.h. wenn deine Eltern nicht besonders gross sind, wirst du es höchstwahrscheinlich auch nicht (Ausnahmen bestätigen die Regel). Zum anderen ist Fitnessstudio mit 14 noch zu früh, trainiere erst mal zuhause mit deinem Körpergewicht (Liegestütze, Rumpfbeugen etc.). Ernähre dich gesund, vor allem Kohlenhydrate und gesunde Fette, welche z.B. in Nüssen und Käse vorhanden sind, sind perfekt zum Gewicht aufbauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist die Größe nicht sowas von egal das kommt oder eben nicht und zum Thema Armee ich weiß ich auch nich aber meinst du nicht das Fitnessstudio mit 14 bissel früh ist laufen oder so ohne Geräte Training geht ja aber erstens ist das teuer und 2tens ist das auch im jungen Alter nich so gesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also direkt kannst du nichts an deiner Große  machen
je nachdem wie groß deine Eltern sind.
Außerdem kann es sein dass du in einen Wachstum schub kommst und deswegen nicht wächst

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne genau das. (Kannst du in meinen Fragen sehen.)
Also ich mache jetzt dir einkehrt Zeit zuhause Sport.
Z.B. Wenn ich gerade nichts zu tun habe mache ich halt situps.
Und ich habe eine KlimmzugStange immer wenn ich in mein Zimmer gehe mache ich 10 oder so.
Und zumindest bei mir hat das enorm viel gebracht.
Am Anfang habe ich max. 4 Geschafft. Und jetzt nach einem Monat sind es max. 20.
kannst es ja mal testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TondaLP
17.11.2016, 23:46

Ach ja und ich mache auch freies klettern.

0

Was möchtest Du wissen?