Bin mit dem stapler leicht gegen den Lkw gekommen, es entstand kleiner Blechschaden bin selbständig und blöderweise keine Versicherung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du hast etwas beschädigt, also musst Du den Schaden ersetzen. Wenn es keine Versicherung gibt, dann musst Du selber zahlen.

Und solltest es auch tun. 

Denn wenn ich richtig vermute, geschah das nicht auf einem abgeschlossenen Betriebsgelände, sondern so wie so oft auf der Straße, oder zumindest auf frei zugänglichem Betriebsgelände. Und dann müsste der Stapler eigentlich Straßenverkehrs-Zugelassen und Versichert sein. 

Da könnte also im Zweifelsfall noch etwas nachkommen, wenn der Geschädigte zur Polizei geht.

Gegen welchen LKW?

Wo?

Muss so ein Stapler nicht versichert sein?

Ansonsten musst du halt blechen, wenn es dein fremder LKW war, ansonsten lass halt die Beuel.

Das ist keine Frage sondern eine Fesstellung.

Wenn du den Gabelstapler auf dem Betriebsgelände bewegt hast und den nicht Versicherst, muss du für den entstandenenSchaden selber aufkommen.

Tja und nun ?  Musst es halt selber bezahlen.

Was möchtest Du wissen?