Bin lesbin als Muslimin?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Im Quran gibt es keinen einzigen Hinweis darauf, dass das Lesbisch-Sein
eine Sünde wäre. Keinen einzigen! Und mir ist bewusst, dass in den
Köpfen der meisten Muslime Homosexualität als Sünde abgespeichert ist.
Aber selbst wenn Deine Familie hierin unbelehrbar wäre, so ist mir
wichtig, dass DU weisst, dass Du vollkommen OK bist - auch als Lesbe.

Aus psychologischer Sicht solltest Du unbedingt wissen, dass man mit 13 noch lange nicht weiss, ob man wirklich lesbisch ist. Frauen attraktiver zu finden - auch als Frau - ist nicht so ungewöhnlich; wenn wir mal ehrlich sind, dann seid Ihr Frauen einfach die schöneren Menschen. :-)) Also bitte lass mal für ein paar Jahre los, dass Du irgendwas bist - egal ob lesbisch oder hetero. Das muss mit 13 auch noch nicht so wichtig sein, weshalb Du es auch noch eine ganze Weile für Dich behalten solltest.

In schā'a llāh

AlQuranAlKarim 24.01.2017, 18:59

Also deine Antwort kann zu Problemen führen, denn im Quran existieren solche Verse und der Islam ist ganz klar über solche Beziehungen.


Erstens hast du behauptet, dass der Quran keine Verse oder sogar Hinweise enthält über solche Beziehungen.

Im Quran Surah Ashu'ara [26:165-166] erklärt Allah uns das solche Homosexualitäten nicht erlaubt sind denn diese Leute sind welche die ihre Grenzen überschritten haben.

Das ist laut diesem Vers ganz klar eine Sünde.

Außerdem muss man wissen, dass ein Geschlechtsverkehr im Islam mehr als nur etwas Körperliches.

Ich möchte diese Sache nicht klein Reden, aber es ist eine Sünde die Allah wie alle anderen Sünden, die nicht aus der Religion führen verzeihen würde, wenn du darum ständig bittest.


Hierzu muss man einfach nur eine Taubah machen also bereuen und Allah um Vergebung, aber auch nicht mehr zu dieser Sünde zurückkehren.


Ich rate dir Schwester zu versuchen von dieser Sache für Allah aufzugeben, denn Allah belohnt die Geduldigen.


Und dir Bruder würde ich raten keine Fataawa ohne Wissen zu geben, denn dies ist ein großes Ding.


Und Allah weiß es am besten.


Hier zu Fatwaa von Sheikh Bin Baz rahimahullah und dem ständigen Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsfragen:


https://islamfatwa.de/aqidah-tauhid/15-aqida-fundament-der-religion/1331-homosexualitaet-u-bedingungen-der-reue

1
DottorePsycho 24.01.2017, 19:30
@AlQuranAlKarim

Das ist laut diesem Vers ganz klar eine Sünde?

Allenfalls schränken diese Verse den Sex für Männer ein, nicht aber für Frauen.

Also bitte genau lesen und präzise bleiben.

Es gibt im ganzen Quran keinen Vers, der sich auf lesbische Liebe bezieht.

1
lolo44 24.01.2017, 20:28
@DottorePsycho

Es ist Haram. Dafür braucht man keine Verse, keine Beweise oder auch Quellen zu haben. Es ist einfach so!! 

0
DottorePsycho 24.01.2017, 20:56
@lolo44

@ lolo

Es ist haram, irgendetwas als haram zu bezeichnen, das nicht eindeutig haram ist. Denn nur Allah darf verbieten.

Was Du machst, ist Blasphemie.

1

Niemand sollte bestimmen welche Sexualität du hast. Deswegen lebe deine Leben wie du willst und mach dir nicht zu viele Gedanken darüber. Du musst dich nicht als Sünde fühlen. Es ist komplett normal und nichts schlimmes daran sich vom eigenen Geschlecht angezogen zu fühlen. Steh dazu wie du bist und verstell dich nicht.

Unglaublich was "falscher Glaube " anrichten kann.
Wir leben im modernen Jahr 2017. Homosexualität ist schon längst bei uns in den Köpfen angekommen und wird größtenteils akzeptiert.
Nur in Eurer antiken, seltsamen Religion ist dafür kein Platz.
Du musst Dich entscheiden, willst Du Dein Leben lang einer altmodischen sogenannten "Religion " angehören oder endlich anfangen zu leben?

Bleibe entspannt. Kein Gott verbietet irgendetwas, das er selbst kreiert hat.

Rede am besten mal mit einem Hoca die erzählen dir am besten was möglicherweise mit dir los ist. Habe auch mal gehört das bei Menschen die sich homosexuell fühlen einen Cin in sich haben, und dieser ist homosexuell und nicht der Mensch. Aber weiß natürlich nicht ob es stimmt da ja viel erzählt wird aber ohne Quellen. 

DottorePsycho 24.01.2017, 09:16

Nein, Du solltest das definitiv NICHT dem Hoca erzählen. Damit trittst Du eine Mühle los, in die Du nicht geraten willst.

Ausserdem gibt es keine Dschinns; sämtliche Erwähnungen von Dschinns im Quran sind metaphorisch zu verstehen.

0
Kuchenkind02 26.01.2017, 18:14
@DottorePsycho

Ein Hoca darf es sowieso nicht zbs. Den Eltern erzählen wenn sie es nicht will. Das ist wie die Schweigepflicht beim Arzt. Die Fragestellerin sollte über dieses Thema erstmal vernünftig vom islam her aufgeklärt werden.

0

Ich würde mich in deiner Situation nicht outen, auch nicht gegenüber meiner Mutter.

Mach erst mal die Schule zu ende, versuche, eine mögliche Hochzeit so weit wie möglich herauszuzögern, und wenn du mit der Ausbildung fertig bist, wechsle in eine andere Stadt. Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.

Ich würde abwarten...Ich glaube wenn du eine feste Freundin hast kommt das einfach besser und dann wissen sie auch das du es ernst meinst...

Bubblesle 23.01.2017, 18:54

(wenn ich denn eine feste Freundin finde)

0
AlQuranAlKarim 24.01.2017, 19:06
@Bubblesle

Im Quran Surah Ashu'ara [26:165-166] erklärt Allah uns das solche
Homosexualitäten nicht erlaubt sind denn diese Leute sind welche die
ihre Grenzen überschritten haben.

Das ist laut diesem Vers ganz klar eine Sünde.

!Allah hat uns einen freien Willen gegeben du kannst in dem Diesseits tun was du willst aber am jüngsten Tag hättest du keine Ausrede!

Außerdem muss man wissen, dass ein Geschlechtsverkehr im Islam mehr als nur etwas körperliches ist.

Ich möchte diese Sache nicht klein Reden, aber es ist eine Sünde die
Allah wie alle anderen Sünden, die nicht aus der Religion führen
verzeihen würde, wenn du darum ständig bittest.

Hierzu muss man einfach nur eine Taubah machen also bereuen und Allah
um Vergebung, aber auch nicht mehr zu dieser Sünde zurückkehren.

Ich rate dir Schwester zu versuchen diese Sache für Allah aufzugeben, denn Allah belohnt die Geduldigen.

Und Allah weiß es am besten.

Dieser Beitrag dient lediglich zur Aufklärung der islamischen Perspektive!

Hier zu Fatwaa von Sheikh Bin Baz rahimahullah und dem ständigen Komitee für wissenschaftliche Forschung und Rechtsfragen:

https://islamfatwa.de/aqidah-tauhid/15-aqida-fundament-der-religion/1331-homosexualitaet-u-bedingungen-der-reue

0
staystrong20 23.01.2017, 22:15

Das wirst du schon finden! Würde aber eventuell sogar deinen 18 abwarten weil dann bist du "frei" falls dich deine Eltern wirklich deswegen verstoßen...Aber mach dein Ding! Und lass dir nichts aufzwingen was du nicht willst!

0
staystrong20 25.01.2017, 14:29

Alter Schwede woher willst du wissen das es Allah überhaupt gibt? Sorry aber das geht mir zu weit...

0

Ich denke nicht dass es dein tod wäre wenn du mit deinen Eltern darüber reden würdest ich kenne die regeln im islam und die gebundenheit der familien, jedoch die liebe der eltern ist stärker als alles andere das du nicht gleich verstoßen wirst kind ist kind auch wenn das kind lesbisch ist ... ich denke wenn du erstmal mit deiner mutter darüber redest ist es besser als gleich mit der ganzen familie ich habe einen schwulen Muslimischen bekannten und der wird von jedem akzeptiert anfangs schwer aber das kommt mit der zeit alles was die menschen brauchen ist zeit um darauf klar zu kommen wie gesagt kind ist kind

jooycexp 23.01.2017, 23:03

Kein guter Rat ... in sehr strengen Familie könnte sie in Gefahr kommen deshalb! weil es ist ja "eine Schande" (also nicht meine Meinung, aber manche denken so)

0

Lass es mich so formulieren: wie hier in Deutschland glauben an die freie Wahl von Religion und Sexualität oder kurz gesagt: in unserer Gesellschaft ist es gar nicht der Rede wert wie jemand orientiert ist.

Die Konsequenz daraus musst du schon selbst ziehen, das kann dir niemand abnehmen.

Ich fühle mit dir ich bin 15 und lesbisch und Atheistin wenn ich mich bei meinen muslimischen Eltern  Outen würde und sagen würde das ich an nichts glaube wäre es mein Tod ich kann es  niemanden sagen den niemand ist für mich vertrauenswürdig genug um das zu wissen

Bubblesle 29.01.2017, 00:06

Gut zu wissen, dass man nicht die einzige ist :)

0

Sei wie du sein willst lass dich von niemanden dabei stören egal ob lesbisch oder nicht ob Moslem oder nicht man sollte frei leben können wie es einem paßt bin selber Moslem 😏

Das du lesbisch bist, ist keine Sünde. Wenn du lesbische Handlungen machst, dann ja. Da du es ja wahrscheinlich nicht machst, ist es okay und du solltest dich nicht dadurch wir der schlechteste Mensch der Welt fühlen und mit den Pflichten fortfahren und es nicht vernachlässigen. Mach viel Dua zu Allah vielleicht wird sich ja deine Einstellung ändern. Viel Glück👧

Bubblesle 23.01.2017, 20:58

Danke

0
earnest 24.01.2017, 14:18

Auch lesbische Handlungen sind keine "Sünde".

Eine "Sünde" ist das nur in den Augen hartleibiger Fundamentalisten.

0
samira4976 24.01.2017, 18:15
@earnest

Earnest hör auf von Sachen zu reden worüber du keine Ahnung im Islam hast 

0

Du hast noch Zeit, es wird sich viel verändern, auch deine Gedanken werden sich verändern. Ich glaube du bist es ganz bestimmt nicht, wenn du einmal den Mann deiner Träume findest, wirst du es sehen:).. 

Und bete viel und mache Dua

Du bist noch *13*. Da wird sich noch vieles ändern. Und falls nicht, es ist eine Sünde! Adam und Eva und nicht Adam und Peter oder auch Eva und Lisa. Eklige Welt. 

DottorePsycho 24.01.2017, 09:17

Eklig ist allein Deine verbabbte Einstellung zur Sexualität und Homosexualität.

0
lolo44 24.01.2017, 20:29
@DottorePsycho

Eklig ist es lesbisch oder auch schwul zu sein. Einfach abschaum. 

0
DottorePsycho 24.01.2017, 20:59
@lolo44

Soviel zum "liebevollen Islam".

Schwester, bei Deiner Intoleranz und Arroganz, Deinem Dogmatismus und Deiner Besserwisserei könnte ich kotzen - im Minutentakt.

0
lolo44 25.01.2017, 14:14
@DottorePsycho

Warum liebevollen Islam? Es ist eine Sünde zum ersten und abgesehen davon hat meine Meinung rein garnichts mit dem Islam zutun oder ist auch nicht vom Islam geprägt worden. Es ist eben meine Meinung, ich toleriere keine Lesben oder schwulen, man muss ja im Leben nicht alles tolerieren. Ich finde es halt ekelhaft. Wie du es findest ist rein dir überlassen und du kannst es ja auch gerne tolerieren, ist ja kein Problem. In Deutschland herrscht Meinungsfreiheit, jeder kann sagen was er will, machen was er will, tolerieren was er will, glauben an was er will,... aber im Islam ist es eine Sünde und das sollte man auch klarstellen. 

0
DottorePsycho 25.01.2017, 14:33
@lolo44

Du solltest endlich mal unterscheiden zwischen Deiner ekelhaften Meinung über Homosexualität, die Du zweifelsohne behalten kannst, und den Fakten über die Homosexualität im Islam.

Und da ist es Fakt, dass lesbische Liebe definitiv keine Sünde ist. Sünde ist es jedoch, Dinge als Sünde zu bezeichnen, die es nicht sind. Nur Allah darf verbieten. Du willst das Gegenteil behaupten? Dann bitte liefere eine(n) Quransure/vers, die/der die lesbische Liebe verbietet. Daran wirst Du kläglich scheitern.

In Deutschland herrscht Meinungsfreiheit? Stimmt. Diese hat jedoch Grenzen, nämlich genau da, wo die Rechte anderer beginnen. Und was und wie Du Dich zum Thema äusserst, ist schon längst beleidigend, womit die Grenze der "freien Meinungsäusserung" überschritten ist. Darüber hinaus könnte man noch über Volksverhetzung diskutieren, wenn Du gegen Minderheiten Stimmung machst.

Es ist nur Deine Meinung und hat nichts mit dem Islam zu tun? Du bringst mich echt zum Lachen. Ganz offensichtlich bist Du Muslima und demzufolge in einem stark homophoben Umfeld erzogen worden. Und nein, das hatte NULL Einfluss auf Dich. Ja nee, is klar.

0
lolo44 25.01.2017, 21:55
@DottorePsycho

Ja, ich bin Alhamdulillah Muslima. Wie schon bei meinem Kommentar oben erwähnt, brauche ich keine Verse, keine Quellen oder sonstiges. Es ist eine klare Sünde. Aber wenn du unbedingt scharf drauf bist, werde ich mir die Mühe machen und mich auf die Suche begeben und dir die Beweise liefern. 

0
lolo44 25.01.2017, 22:05
@lolo44

https://islamfatwa.de/aqidah-tauhid/15-aqida-fundament-der-religion/1331-homosexualitaet-u-bedingungen-der-reue

Kannst es dir ja mal durchlesen. Da steht zwar nicht indirekt was über Lesben aber das zählt mit dazu. Naja und wie schon erwähnt ist es Haram lesbisch und auch schwul zu sein. Wenn du was anderes glauben möchtest, bitte. Dich zwingt keiner die Wahrheit zu glauben. Aber irgendwann wirst du es schon merken, vielleicht nicht in dieser Welt aber dafür in der anderen Welt. 

0

Was möchtest Du wissen?