Bin leider gezwungen meine Goldmünze zu Verkaufen, wo sollte ich sie am besten verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt sicher auch darauf an um was für eine Münze es sich genau handelt. Aber ich würde es entweder an den Fachhandel verkaufen, sprich einen Edelmetall-Händler in deiner Nähe aufsuchen oder über ein Fachforum im Netz. Die haben da so eine Rubrik für Kleinanzeigen. Zum Beispiel im Goldseiten Forums oder bei Gold.de

Früher war auch eBay eine gute Wahl, heute sind die Gebühren zu hoch und es treiben sich viel zu viele Typen mit fragwürdigen Absichten da rum... mir ist das Risiko da zu groß. Du kannst als Privatmann vor Gericht schlicht nicht zweifelsfrei nachweisen das du die Goldmünze auch wirklich ins Paket gepackt hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh erst mal zu seriösen Goldankaufläden ( also zu keinem laden von Abdul, der nebenbei auch noch handys vertickt) oder zu einem Juwelier oder ähnliches und lasse den preis schätzen.
Sag aber nicht, dass du sie verkaufen willst, sondern nur den wert erfahren willst. Das bbringt meist einen höheren schätzwert.
Dann kannst du sie wenn der preis stimmt verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am einfachsten bei Deiner Bank. Du gibst sie am Schalter ab und ca 2 Wochen später hast Du das Geld auf dem Konto.

Wenn Du das Geld schneller benötigst oder in bar, dann kannst Du zu jedem Goldankäufer gehen oder besser Juwelier der auch ankauft. Aber schaue an dem Tag im Internet auf Goldhändlerseiten nach wie der Ankauf und Verkaufspreis liegt. Den Verkaufspreis wirst Du natürlich nicht bekommen sondern im Bestfall den niedrigeren Ankaufspreis oder evtl 20 Euro weniger weil der Ankäufer auch etwas verdienen will.

Allerdings sind das schon sehr gute Preise, denn die Differenz zwischen Ankaufspreis und Verkaufspreis ist bei vielen Goldmünzen sehr gering.

von: Heinrich Butschal, Gutachter für Schmuck und Edelsteine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an was du für eine Hast ???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bloß nicht beim irgendwelchen Goldankäufern,die hauen einen bloß übers Ohr.

Sowas sollte man bei Scheideanstalten loswerden, die zahlen einen guten Preis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?