Bin krank,SOLL aber arbeiten?

8 Antworten

wenn du krankgeschrieben bist, dann DARFST du in der zeit gar nicht arbeiten, weil du dann nicht versichert bist. und wenn du es trotzdem machst und dir auf der arbeit was passiert, musst du alle kosten selbst tragen. frag doch mal deine kollegen, ob sie dir das dann bezahlen, wenn dir was passiert und die versicherung nicht zahlt ;) bleib daheim, wenigstens bis du nicht mehr krankgeschrieben bist. in so einem zustand verrichtest du ja auch keine zufriedenstellende arbeit, am ende steckst du mit deinem husten vlt noch patienten an.

NEIN MUSST DU NICHT.

Und es ist link, Dir so ein schlechtes Gewissen zu machen.

Krank ist krank, wichtig ist, dass Du die richtige AU hast und Dich auch korrekt beid enen meldest. Was Du ja wophl beides hast bzw. tatest.

Ihr habt doch sogar eine Aushilfe für solche Fälle, sagst Du!

Blöd gesagt, auch wenn die jetzt maulen.. wenn Du hingehst und dann nen Fehler machst bzw. mal genervt bist,., dann werden alle sagen: ja sie hätt ja zuhause bleiben können, phh

Also: bleib daheim. Du bist krank.

Eigentlich solltest du das selber wissen. Arbeitsunfähig heisst nicht "arbeitsunfähig wenn der Chef und die Kollegin einverstanden sind)

sicher ist es ärgerlich, wenn auch ein Urlaub damit gefährdet ist. Aber das ist das Problem deines Chefs, nicht deins.

wir haben kein Bock unsere Aushilfe zu fragen" (wir haben nämlich eine, falls so eine Situation ist)

Dann ist sie genau für sowas auch da. Auch dies ist das Problem deines Chefs, der entscheiden muss wann er wen als Personal einsetzt.

Ein Tag vor dem Urlaub krank geschrieben?

Montag war ich arbeiten dann ging's mir schlecht und bin daheim geblieben von Dienstag bis domnerstag und Freitag fliege ich in den Urlaub doch mein Chef meinte wir sehen uns am Montag wieder also heißt es ich darf nicht in den Urlaub wenn ich nur den Donnerstag noch krank geschrieben bin?

...zur Frage

Soll ich meinen Urlaub abbrechen?

Hallo zusammen,

Ich arbeite seit vielen Jahren in einer Produktionsfabrik. Wir arbeiten in Schichten. Letzte Woche war ein Kollege im Urlaub und ich sollte am Freitag die Nachtschicht machen. Dann wollte er unbedingt einspringen aus irgend einem Grund und hat dann seien Urlaub um 1 Tag abgebrochen und machte für mich die Nachtschicht. Diese Woche bin ich und mehrere Kollegen im Urlaub und viele Mitarbeiter sind krank. Ein anderer Kollege (nicht derselbe wie vorhin) konnte an diesem Tag nicht die Nachtschicht machen, und wollte unbedingt das ich für ihn einspringe, da alle anderen entweder krank oder im Urlaub sind (bin ich auch). Mein Chef hat mir letzte Woche versichert das ich keine Nachtschicht machen muss. Nun habe ich ein total schlechtes Gewissen auf meinen Kollegen. Meinte Eltern meinten der Klügere gibt nach. Wie soll ich mich verhalten? Ich wollte schon vorhin die Nachtschicht machen aber was kann ich dann dafür das ein Kollege sie machen will und dieser ist jetzt sauer auf mich warum ich für dem anderen Kollegen nicht das gleiche mache wie er bei mir.

...zur Frage

Wie kann ich mich schützen, wenn der Kollege krank bei der Arbeit erscheint?

Hallo,

ich habe ein Problem und zwar arbeite ich in einem Großraumbüro (10 Personen) und einer meiner "mutigen" Kollegen ist heute krank zur Arbeit gekommen und hustet bzw. schnieft hier alles voll. Wie kann ich mich effektiv schützen? Da ich wirklich keine Lust habe auch krank zu werden. Ich finde so was einfach unmöglich sich krank zur Arbeit zu schleppen...

...zur Frage

Wie wird man länger vom Arzt krank geschrieben?

Seit Februar arbeite ich für 850€ brutto im Monat in einer Leihfirma und die Arbeit nervt mich nur noch. Schlechte Arbeitzeiten (bin nebenbei Abendschüler und komme deswegen auch öfters zu spät/gar nicht zur Schule)

Ich hab bis heute weder krank gemacht noch Urlaub genommen und aufgrund einer Urlaubsperre wurde mein Urlaubsantrag 2 mal nicht genehmigt.... Will am 2.1 kündigen und meinen Urlaub nehmen.

Bin jetzt erstmal nur bis Dienstag krank geschrieben und wollte mal fragen wie man länger krankgeschrieben werden kann.

...zur Frage

Alle Kollegen krank - trotzdem zur Arbeit wie seht ihr das?

Hallo,
Die Grippe geht ja sehr schlimm rum, ich bin ebenfalls davon nicht verschont geblieben, liege flach mit Fieber und dicken Schädel und allem drum und dran. Nun ist schon der komplette Service bei mir infiziert, Küche kriegt auch langsam einen weg. Dazu noch hustende Gäste. Mein Freund ist auch krank der ebenfalls dort arbeitet & ist gezwungen zur Arbeit. Ein Ausgelernter ist im Urlaub. Wir arbeiten in einem Hotel mit 75 Zimmer. Man kann sich nicht leisten den Laden zu schliessen vorübergehend, ganz klar!
Nur wenn wirklich bald komplett jeder Krank sein sollte und weiterhin arbeiten geht gibt's nen großen Knall. Auf Dauer ist das nicht gut für den Körper und man wird ernsthaft krank.
Vielleicht ist ja jemand gerade in der selben Situation - alle Kollegen krank. Was haltet ihr davon?

...zur Frage

wieder krank geworden sollte ich mich krankmelden jetzt da an Ostern alles so unterbesetzt ist?

Es ist wirklich schrecklich meine Tochter schleppt aus dem Kindergarten Alles mögliche an und ich bin wieder krank. Nase läuft Stimme weg Alles tut mir weh!! Vor drei Wochen war ich wg. Agina und Mittelohrentzündung 10 Tage krankmeldet. Jetzt wieder ich habe Panik mich krankmelden zu lassen wie soll ich im Verkauf arbeiten dann noch in einem Kinderfachgeschäft. Ich bin ratlos nun Sie haben mich gestern auch gesehen wie es mir ging rote Nase usw. Kollegen sind heute sehr unterbesetzt. Vielen haben Urlaub das Osterfest Geschäft ist im vollem Gange.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?