Bin krank und keiner will, dass ich in der Klassenfahrt im Zimmer bin

10 Antworten

Hi, Es gibt solche und andere Menschen - Auch wenn dir die Schulzeit momentan sehr lang vorkommt, aber sie ist wirklich mal vorbei und dann musst du dich nicht mehr mit diesen Leuten umgeben. Du kannst wohl zusätzlche Aufregungen jetzt nicht gebrauchen, fahr eben nicht auf Klassenfahrt mit. Vielleicht findest du aber liebe Leute aus anderen Klassen? Oder vielleicht auch ein Junge? Geh mal alle aus deiner Klasse gedanklich durch, wer ist am wenigsten blöde? Du solltest vielleicht nicht alle in einen Sack werfen - wünsche dir, dass du noch jemand findest, der zu dir passt. Alles erdenklich Gute für deine Gesundheit und lG Korinna

Ich würde gerne Menschen wie dir helfen aber das ist ja fast unmöglich hierüber.Ich kann dir nur einen Rat mitgeben, DU bist stark, DU musst auf die Schei**en.Wer in so einer Situation nicht akzeptiert wird hat in dieser Umgebung nichts mehr zu suchen.Lass dich nicht mobben, Kopf hoch, die meisten der Mobber machen das nur weil sie selbst unzufrieden mit sich selber sind und sich dadurch aufbauen indem sie dich mobben.Halte dir in Gedanken, das diese Menschen unwissend sind und lass dich nicht fertig machen! Kopf hoch, diese Mobber sind hirnlos, alles gute weiter hin ! :)

Was ist das denn bitte für eine Respektlose Klasse?

Hast du schon mit deinem Lehrer bzw. einem Vertrauenslehrer drüber gesprochen ? Gerade wenn jemand einen Tumor hat sollte man auf diesen und seinem Zustand Rücksicht nehmen. Also ich kenne dich nicht, aber so was darf kein Grund für Ausgrenzung sein.

Wie gesagt: Rede da mit deinen Lehrern drüber, am besten im Beisein der Eltern. Versuche es erst mal im schulischen Bereich zu klären. Wenn du in der Teilnahme an der Klassenfahrt keinen Sinn siehst, dann bleib zu Hause und lass dich während dieser Zeit vom Unterricht freistellen und unternehme etwas mit deiner Familie.

Gute Besserung und LG Zero

Was möchtest Du wissen?