Bin krank u. in probezeit, was kann mir passieren.Muss ich zum Vertrauensarzt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Warum solltest Du gleich zum Vertrauensarzt müssen, nur weil Du ein paar Tage fehlst? Geh zum Arzt und lass Dich krankschreiben und ruf in der Firma an, damit die Bescheid wissen, wann Du etwa wieder kommen wirst.

Natürlich ist es nicht schön, in der Probezeit krank zu sein, aber das kann jeden treffen. Wenn es nicht öfter vorkommt, wird das jeder verstehen.

Ich geh mal davon aus, dass Du nicht gleich für einige Wochen fehlen wirst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von notnagel2015
25.11.2015, 15:01

Danke und was kann passieren, wenn ich länger, bis zu 6 oder 7 wo ausfalle. Was ist üblich ab zum Vertrauensarzt oder bekomme ich eher die Kündigung?  Ich kann sowieso nicht mehr für diese Fa.arbeiten.aus psychischen Gründen. Ein neuer Job wartet eventuell schon.

0
  1. Innerhalb der Probezeit kann dich dein AG ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von 2 Wochen kündigen.
  2. Wenn du krank bist brauchst du ein ganz normales Attest (Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung) deines Arztes und musst dieses deinem AG fristgerecht vorlegen
  3. Wer krank ist ist krank - da kann man nichts machen. Trotzdem sollte man es - gerade während der Probezeit - vermeiden häufige Fehltage anzusammeln. (auch wenn man sich dies druch Krankheiten natürlich nicht aussucht)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder kann krank werden. 1-2 Wochen sind harmlos, brauchst nur ein Attest vom Hausarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Probezeit kann verlängert werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?