Bin jetzt schon 3 Tage wach und ich fühle mich komisch?

10 Antworten

Mal zum Arzt gehen? Ganz ehrlich, das kann in deiner Situation nicht schaden ... ansonsten kann man es mit Schlaftabletten versuchen! (Aber maximal eine und wenn das am nächsten Tag/ Nacht wieder ist nicht nocheinmal nehmen! Ansonsten wird man schnell abhängig)

Dich hat wohl der "Jetlag" erwischt - ein Jetlag wird dadurch verursacht, dass aufgrund der Zeitverschiebung die inneren Bio-Rhythmen durcheinander geraten. Zu den inneren Bio-Rhythmen zählen nicht nur der Schlaf-Wach-Rhythmus, sondern auch andere Rhythmen, die an den Tagesverlauf gekoppelt sind. Dazu gehören beispielsweise die Körpertemperatur, die Hormonausschüttung und der Blutdruck. Mehr dazu und Tipps findest Du hier.

http://www.gesundheit.de/wellness/reisen-und-urlaub/fernreisen-und-fliegen/jetlag

Also ich würde etwas essen. Außerdem würde ich einen ANDEREN Song auf der Stereoanlage abspielen, dann muss der Ohrwurm ja verschwinden, oder?

Wenn es heute noch nicht besser wird, dann geh zum Arzt.

Warum zuckt man manchmal plötzlich zsm im Halbschlaf, wenn man denkt man fällt irgwo runter:)?

Hey,

Ich zucke manchmal plötzlich im Halbschlaf zsm, wenn ich denke, dass ich irgwo runterfalle.Das ist ganz ungewollt und ich merke nur plötzlich wie ich aufschrecke:)

Warum ist das so?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Lg Trakehenrgirl

...zur Frage

Leide ich an einer Psychischen Krankheit wie Depressionen?

Also ich bin 13 und seit paar Monaten fühle ich keine Freude. Meistens kann ich nicht sagen wie es mir geht, gut nicht und schlecht auch nicht. Wenn mal der Tag wie jeder andere war, weiß ich meistens nicht wie es mir geht. Wenn der Tag aber beschissen war, und ich dieses Gefühl hatte, dass jemand über mich wieder schlecht redet, geht es mir für 1-2 Tage lang richtig mies. Manchmal kommt es auch vor dass ich richtig aufgedreht bin. Ich mag es mir stündlich traurige/düstere Musik anzuhören und mag die Dunkelheit genauso wie Bewölkte und Regnerische Tage. Ich habe mich auch paar mal selber verletzt und zweifle an mir, fühle mich unnötig und hässlich. Nun, bin ich depressiv? Danke im Voraus für Antworten :)

...zur Frage

Wach bleiben aber genug Schlaf?

Meine Frage bezieht sich darauf, ob es irgendwelche gesundheitlichen Nachteile hat, wenn man 5 Tage lang nacheinander bis 7 Uhr morgens wach bleibt, aber auch nachträglich reichlich Schlaf hat. (bis 14 Uhr

Ich bleibe momentan viel wach und merke das teilweise mit Trägheit und Müdigkeit.

Während dieser Zeit hatte ich einpaar Symptome wie: leichte Wahrnehmungstörungen, Kopfschmerzen, sowie hin und wieder leichte linke Brustschmerzen.

Übrigens fühle ich mich auch in dieser Zeit etwas komisch und müde.

Würde mich Interesse was ihr dazu sagt.

...zur Frage

Zusammen zucken beim schlafen?

Hallo leute

dieses thema beunruhigt mich seid einigen monaten ich weiß echt nicht ob das normal ist .... seid einigen monaten zucke ich ziemlich oft kurz vor dem einschlafen

meistens sind es die arme oder die schultern auch der rumpf zuckt mal heftig zusammen

das geht nur 1 sec so das ich kurz vor den einschlafen wieder hell wach werde das wiederhollt sich auch mehrmals

ich weiß echt nicht was da los ist :/

das problem habe ich jedoch nur beim einschlafen oder bei tiefster enspannung

...zur Frage

warum hab ich keine schlafprobleme mehr seitdem ich mich körperlich auslaste und abends quasi ins bett falle?

Hey Leute,

Hatte immer massive schlafprobleme hab im verkauf damals gearbeitet und kaum sport gemacht aber die schlafprobleme waren grausam.

Zum ende hin war ich manchmal unbeabsichtigt ca 3 tage am stück wach bis ich endlich vor erschöpfung schlafen konnte. Arbeite seit neuem in nem körperlich anspruchsvollen job und mache auch schon einige zeit alle 2 tage sport. Und seitdem schlafe ich täglich wie ein baby.

Macht das echt so nen massiven unterschied? Muss ich meinen körper jetz auf ewig "belasten" damit ich gut schlafen kann??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?